Mittwoch, 30. Dezember 2009

Gedanken heute

* Wenn man sich bei gefühlten minus 10 Grad auf dem Bahnhof den A... die Zehen abfriert und dabei die ganze Zeit auf eine Plakatwand gucken muß, auf der ein Schneemann Werbung für Eistee macht, wird einem gleich noch kälter.

* Wenn man beim Aquafitness in der Schwimmhalle im Becken strampelt und neben einem ein doll behaarter dicker Kerl mit Schwimmbrille ständig untertaucht, fühlt man sich etwas beobachtet.

* Wenn man in der Rehaklinik sieht, wie viele junge Leute schon einen Schlaganfall hatten und nun halbseitig gelähmt sind, wird einem ganz anders.

* Wenn draußen vorm Haus schon seit 3 Nächten geböllert wird, bleibt es nicht aus, daß man diesen Artgenossen nichts Gutes wünscht.

* Bin ich froh, daß ich morgen auf keine Party muß!


Kommentare:

  1. Dito, bin auch froh, dass ich Morgen auf keine Party muss. Sylvester gehört nicht gerade zu meinen favorisierten Veranstaltungen. Geruhsamen Rutsch ins Jahr 2010!

    AntwortenLöschen
  2. Och mensch, das hört sich aber nicht nach einem augeglichenen, schönen 30. Dezember an. Ich wünsch Dir auch für morgen einen ganz entspannten, ruhigen Übergang ins neue Jahrzehnt. Macht es Euch schön! Und für 2010 von Herzen alles alles Liebe und Gute!

    Bussi und liebe Grüße von Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. hach wie schön...den partygedanken teile ich zu 100 Prozent;-)

    Liebe Grüsse...Frau Moseskinder, die nur noch anonym kommentieren kann;-)

    AntwortenLöschen
  4. Für uns bedeutet Silvester auch immer ein etwas ruhigerer Rückblick, die große Party würde mich eher abschrecken.
    Nett mit ein paar Freunden und Kindern ist es toll, aber in diesem Jahr bleiben wir einfach zu Hause und machen uns einen gemütlichen langen Abend und langweilig wird es uns mit ganz wenig Alkohol und ohne Raketen sicher auch nicht...

    Guten Rutsch und alles Gute für 2010, vor allem Gesundheit wünscht von Herzen
    Peggy

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...