Donnerstag, 13. August 2015

Urlaub in Angeln - Anreisetag

17. Juli 2015.

Anreisetag. Den nun fünften Sommer erreichen wir mit unserem vollgepackten Auto das Gut Oestergaard. Wir biegen in die Hoffeinfahrt ein. Die Kinder hält es fast nicht in ihren Sitzen. "Da ist der Spielplatz! Da ist ja alles neuuuuuu!" "Ich habe eine Katze gesehen!" "Da hinten ist der Stall!" "Dürfen wir gleich sofort zu den Tieren gehen? Bitte, bitte!" rufen die Kinder alle durcheinander hinten im Auto.

Wir parken, steigen aus und werden herzlich von der Hofbesitzerin begrüßt. Wir bitten die Kinder, zunächst noch ihre Rucksäcke und Beutel mit Spielzeug nach oben in die Ferienwohnung tragen. In der Wohnung im Herrenhaus ist alles wie immer. Frische Blumen und ein kleines Glas selbstgemachte Marmelade stehen auf dem Tisch, für die Kinder Gummibärchen. Die Betten im Kinderzimmer werden verteilt und dann wollen sie nur noch raus, raus, raus.

Während der Liebste noch Koffer trägt, bin ich schon mit den Kindern auf dem Hof unterwegs. Sie fahren zuerst eine Runde mit dem Dreirad oder den Kettcars. Der Spielplatz wurde komplett neu gestaltet, es gibt eine Slack-Line, verschiedene Schaukeln und im Boden ist ein riesiges Trampolin eingelassen. Große Begeisterung! Aber die Tiere locken noch mehr, die Ziegen, Kaninchen, Mini-Schweine und Pferde werden alle einzeln begrüßt und mit Grashalmen gefüttert. Wir treffen sogar bekannte Familien, die auch schon seit Jahren auf dem Gut urlauben.

Die Luft ist herrlich frisch, die Natur leuchtet in satten Farben, die Schwalben fliegen ihre Kunststücke und zwitschern dabei und am Abend ist es noch lange hell. Wir machen Pläne für die kommenden Tage. Jedes Familienmitglied darf sich ein Ausflugsziel wünschen. Wir sind angekommen in unserem Sommerurlaub. Wir schalten ein, zwei Gänge zurück und freuen uns auf die vor uns liegende Zeit.


Kommentare:

  1. Das sieht wunderschön aus. Und ein Trampolin ist ja auch wirklich ein Hit! Die Landschaft in Angeln ist etwas ganz besonderes oder? Mein Mann stammt von dort und atmet immer sichtlich auf, wenn wir dort ankommen. Alles ist grüner (nicht so vertrocknet), frischer, luftiger.
    Schöne Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Was für schöne Bilder! Ich freue mich schon auf mehr. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Huch, die Grüße vergessen!
    Liebe Grüße in den Norden,
    Ella

    AntwortenLöschen
  4. der Norden ist einfach wunder-wunderschön :-)
    ich wünsche euch einen tollen Urlaub.

    viele Grüße von der Ostsee wünscht
    Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ist leider schon rum. Aber nächstes Jahr wieder :-)

      Löschen
  5. Das sieht herrlich aus und klingt nach Kinderparadies. Direkt mal abgespeichert, die Fewo sind ja wirklich bezahlbar!
    Wahrscheinlich dauernd ausgebucht, was.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist sehr schnell ausgebucht. Wir buchen knapp ein Jahr vorher.

      Löschen
  6. Oh, wie wunder-, wunderschön!
    Ein Ort, an dem man sich einfach wohlfühlen kann.
    Viele liebe Grüße, Dörthe

    AntwortenLöschen
  7. Wow, sehr schöne und einladende Zimmer sind das, richtig zum Wohlfühlen. Und auch wunderschön die Umgebung.

    AntwortenLöschen
  8. Wir machen auch so gern auf Gut Oestergaard Urlaub! So schön dort und immer fühlt es sich ein bisschen wie zu Hause an!
    Lieben Gruß von HamburgSüd nach HamburgNord

    AntwortenLöschen
  9. Zufällig war ich gerade ein wenig auf Deiner Seite stöbern und da fällt mir auf: daaaa waren wir auch. Ich liebe Gut Oestergaard, so ein schöner Platz zum Urlaub machen. Wir haben allerdings im Kutscherhaus gewohnt :-) !
    Alles Liebe
    Isabell

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...