Freitag, 27. August 2010

Bloggen ist toll!

"Frau... äh... Mutti" hat einen ganz besonders schönen Artikel geschrieben, darüber, wie das Bloggen in das wahre Leben eingreift.
Oh ja, das tut es! Und wie! Schaut mal hier, das sind Dinge aus den letzten Wochen, die mich per Post erreichten. Bei "Draußen nur Kännchen" habe ich etwas gewonnen, bei "Cordmeise", bei "Cocoschock", von "Frau Liebe" kam ein tolles Stoffrotationspaket, "Creeny" schickte mir ein Buch über Laktoseintoleranz. Danke Euch allen!
Ich denke täglich an so viele liebe Bloggerkolleginnen, die ich schon treffen durfte. Beim Blick auf meine Uhr, die aus Skagen in Dänemark ist, denke ich immer an Stephi von "Hyggelig", viele schöne Dekosachen in unserer Wohnung sind von "Frau Rotkraut", das Mutzelchen erzählt ständig von "Frau Landgeflüster" und dem Michelmann. Sehe ich eine skurrile Kartoffel, denke ich an "Frau Jette". Meine Hände sind im Winter warm dank "Claudias rosige Zeiten", unser Raum duftet gut, wegen der Duftlampe von "Tonzauber".
Ich habe schon Spaghetti durch Würstchen gesteckt, Kuchen in einer Tasse in der Mikrowelle gebacken, Brot in 5 Minuten gebacken, an Täschchen getüftelt, Nußzöpfe geflochten, Stoffläden entdeckt, ich esse von Tellern, die halb Bloggersdorf im Schrank hat und habe soviele Inspirationen bekommen, die ich nicht mehr missen möchte. Ich lache und weine, warte auf Babies, rege mich auf, trauere mit, ja, ich träume sogar von Bloggern. Und Frau Ami und Frau Antonmann vermisse ich ganz förchterlisch.

Kommentare:

  1. Wie recht Du hast, meine Liebe! Wie sehr!

    Einen schönen Tag wünscht

    Sandra ;o)

    AntwortenLöschen
  2. So schön geschrieben!
    Ich hoffe, wir sehen uns auch mal im echten Leben.
    Ganz liebe Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Genau so ist es! Und deswegen ist es ja gerade so schön, oder?!

    AntwortenLöschen
  4. Ja, es ist toll, letzens hab ich zwei Buecher gewonnen, gerade als ich in die Schule wiederkehre, trotzdem eins hab ich schon gelesen
    viele Gruesse
    Beata

    AntwortenLöschen
  5. Ja, Sie haben absolut Recht! Frau ...äh ... Mutti auch! Ich habe zwar nicht viele Dinge aus der Bloggerwelt, aber gute Erinnerungen, sehr nette Leute auch am wahren Leben kennenlernen dürfen, klasse Rezeptideen gefunden, Näh-, Strickhilfen erhalten, ....
    Diese Liste könnte ich unendlich fortschreiben.
    Aber es geht mir wie Ihnen - Frau Antonmann und Frau Ami vermisse ich sehr!
    Meike

    AntwortenLöschen
  6. Der Text von Frau ...äh ... Mutti ist wunderschön und trifft es so gut auf den Punkt. Bloggen bringt Menschen einander näher und verbindet viele, die sich im wahren Leben vielleicht niemals begegnen würden...

    Nix zu danken wegen des Büchleins ;)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  7. Na du bist ja ein Glückspilz... so viele schöne Dinge und ja so geht es mir auch manchmal... denke auch viel an den oder den, wenn ich etwas mache, koche oder trage....
    ein schönes Wochenende euch..

    AntwortenLöschen
  8. Ähm, hier ein kleiner Tipp: Frau Ami und Frau Antonmann sind glaube ich wieder online...:der blog heisst tadelloshimmelblau.de

    hab mich gefreut, die zwei wieder gefunden zu haben.

    Liebe Grüße von einer stillen Mitleserin
    Kristin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...