Sonntag, 3. Januar 2016

Januarwochenende


Am Samstag schlafen wir wieder lange. Nach dem späten Frühstück fahren wir zum Gut Wulfsdorf einkaufen. Wir benötigen nur ein paar frische Sachen, denn nach den Feiertagen haben wir ansonsten noch genügend Reste da.

Die Hamamelis blüht! Das ist immer mein Highlight im Winter. Ich liebe, liebe, liebe diese Pflanze! In rot-orange gefallen mir die Blüten besonders gut. Hamamelis leistet uns als Salbe bei Wehwehchen und bei trockener Haut gute Dienste, es ist immer eine Tube vorrätig.

Wir drehen noch eine Runde über den Hof und schauen nach den Tieren. Zu Hause machen wir es uns gemütlich, schauen einen alten Märchenfilm und faulenzen sehr. Das Abschmücken des Weihnachtsbaumes und der Wohnung verschieben wir auf den nächsten Tag, denn weil es draußen so kalt ist, gefällt uns die muckelige Bude noch.







Am Sonntag aber ist es soweit. Nach dem Ausschlafen, einem gemütlichen Frühstück und der Sendung mit der Maus wird die Wohnung entschmückt. Ein bisschen Abschiedsschmerz ist dabei, wir hatten einfach eine sehr schöne und gemütliche Adventszeit. "Ist Weihnachten vorbei?!" fragt der Adventsjunge ständig. Ja. Aber dafür ist plötzlich wieder mehr Platz zum Spielen und Toben und zum Bobbycar fahren.

Das Bücherregal, vor dem der Weihnachtsbaum stand, ist jetzt wieder frei zugänglich und somit auch unsere Fotoalben. Die drei Kleinen entdecken sie und schmökern eine Weile drin herum. Wir reden über alte Zeiten "früher, als ich Baby war..." und staunen, was wir in den letzten Jahren alles so erlebt haben. Der Teenie kommt dazu und macht ein bisschen Quatsch mit dem Adventsjungen.

Am Nachmittag holen wir alle restlichen Plätzchen und Lebkuchen raus und essen ein letztes Mal davon. Der Teenie hatte nochmal eine große Menge von seiner Oma aus Ostfriesland mitgebracht. Nun ist es aber auch gut. Jetzt ist die Wohnung angenehm leer und aufgeräumt und es schallt sogar ein bisschen.

Tschüss, Weihnachtszeit! Morgen geht es wieder los mit Kindergarten, Schule und Arbeit. Arbeit! Ich fange um 9 Uhr an meiner neuen Arbeitsstelle an. Ich bin schon ganz gespannt!






Kommentare:

  1. Schade, denn Weihnachten ist eigentlich noch nicht vorbei ;)

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Du Liebe, ich wünsche Dir für morgen einen guten Start an Deinem neuen Arbeitsplatz. Möge es rund und stimmig werden. <3 Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche dir einen ganz tollen ersten Arbeitstag morgen! Linnea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Carola, ich wünsche dir auch für deine neue Arbeit alles Gute und morgen erst einmal einen ganz tollen Start!
    Ist deine neue Arbeit ein Kindergarten oder auch wieder eine Schule?
    ...und auch wenn ich weiß, dass Weihnachten nicht wirlich vorbei ist, so hab ich heute ebenfalls entschmückt...ich konnte den ganzen Dekokram einfach nicht mehr sehen und der Baum hat auch schon ganz ordentlich genadelt. ;-)

    Einen guten Start in den neuen Alltag wünscht dir
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!

      Ich arbeite ab jetzt in einem kleinen Kindergarten.

      Löschen
  5. Ich wünsche Dir einen wunderbaren ersten Arbeitstag morgen <3

    AntwortenLöschen
  6. Alles Gute für morgen. Ich drücke die Daumen! LG, Micha

    AntwortenLöschen
  7. Alles Gute für den ersten Tag und viele, viele weitere. LG Anja

    AntwortenLöschen
  8. Einen guten Start an Deinem neuen Arbeitsplatz wünscht Dir Christine

    AntwortenLöschen
  9. Ich hoffe, du hast gerade einen wunderbaren Start an deiner neuen Stelle! Abdekoriert habe ich auch schon. Obwohl ich Weihnachten als Christin feiere ist das für mich irgendwie immer ein befreiender Akt, ein Aufbruch in das neue Jahr.

    Hab' es fein!
    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Caro,

    erst einmal wünsche ich Euch noch ein gesegnetes Jahr 2016 mit vielen vielen schönen unvergesslichen Momenten.
    Für Deinen heutigen Beginn bei der neuen Arbeitsstelle wünsche ich Dir auch von Herzen, dass alles so läuft, wie Du es Dir vorstellst und das Du Dich vorallem wohl fühlst.
    Herzliche Grüße,
    Alexandra (Reges Leben)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...