Sonntag, 1. November 2015

Herbsturlaub in Dänemark 5

Heute, da ich dies hier schreibe, sind unsere Herbstferien schon vorüber. Morgen hat uns der Alltag wieder.

Auch die Reise nach Dänemark ist nun schon wieder über eine Woche her. Da ich im Internet natürlich nicht ankündige, wann genau wir verreisen, kommen meine Reiseberichte mit Verzögerung ins Blog. Das Gute daran: ich kann noch ein bisschen länger in Erinnerungen schwelgen.


20.10.2015

Unser Ferienhaus befindet sich in der Nähe von Frederikshavn. 2 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, liegt das Bangsbo Museum. Der Herrensitz aus dem 16. Jahrhundert liegt mitten in einem großen Naturschutzgebiet und beherbergt unter anderem ein Schiff aus der Wikingerzeit, andere Schiffsmodelle, viele Gallionsfiguren und bewundernswerte Textilkunst.



Im Wildpark laufen uns die Tiere fast vor die Füße. Auf dem großen Spielplatz können sich die Kinder austoben und wir Eltern trinken auf dem Picknickplatz unseren mitgebrachten Kaffee.




Nach dem Museumsbesuch fahren wir in die Innenstadt von Frederikshavn. Wir kommen am Hafen mit den großen Kränen vorbei und träumen uns auf eine von den vielen Fähren, die nach Göteborg oder Oslo fahren. Die Fußgängerzone der Stadt ist klein und überschaubar. Wir essen Hotdogs und nehmen uns handgemachte Schaumküsse mit.

In einem der vielen Designerläden entdecke ich einen langersehnten Kerzenleuchter von Georg Jensen zum halben Preis. Der kommt mit und ziert am Nachmittag gleich unseren Kaffeetisch.






Ein paar Tage später besuchen wir noch das Bangsbo Fort, das hoch über der Stadt liegt. Von hier oben haben wir einen tollen Blick über Stadt, Hafen und das Meer. Der Besuch der alten mächtigen Bunkeranlagen aus dem Krieg wirft viele Fragen bei den Kindern auf, die wir versuchen, kindgerecht zu klären.


Fortsetzung Teil 6...





Kommentare:

  1. Es sieht nach einem sehr schönen Familienurlaub aus! Schöne Bilder, schöne Farben und vor allem schöne Ausflugsziele, bei denen alle Familienmitglieder auf ihre Kosten kamen. Ich hoffe, dass die schönen Erinnerungen etwas durch den anstrengenden Alltag helfen.
    Liebe Grüße,
    Kathrin aus dem Südwesten

    AntwortenLöschen
  2. Da kommt Sehnsucht auf. Jeden Sommer verbringen wir mit der ganzen Familie in Saeby, auch ich liebe den fantastischen Blick von Bangsbo übers Meer! Danke für die tollen Bilder!

    Daisy

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...