Mittwoch, 28. Oktober 2015

Herbsturlaub in Dänemark 3


19.10.2015

Auf dem Weg nach Norden, liegt kurz vor Skagen in einem Waldstück eine versandete Kirche, Tilsandede Kirke genannt. Wir waren im Winter 2010 schon einmal dort und haben uns auf diesen Ort sehr gefreut.


Die Kirche aus dem Ende des 13. Jahrhunderts wurde, wie auch der Leuchtturm an der Nordsee, Opfer des Flugsandes. Viele Jahre haben die Dänen ihre Kirche immer wieder freigeschaufelt, bis sie 1795 aufgaben. Das Kirchenschiff wurde abgerissen, der Turm aber als Seezeichen stehengelassen.





Hier an diesem Ort erleben der Liebste und ich die entspanntesten und ruhigsten Minuten unseres Urlaubs. Die Kinder streifen durch das Wäldchen und spielen Naturforscher. Wir Eltern sitzen auf der Bank vor dem Kirchturm und halten unsere Nasen in die Herbstsonne. Es ist menschenleer, windstill und nur ein paar Vögel sind zu hören.




Sehr gut gefällt uns allen der thematisch passende Spielplatz und die vielen Picknicktische, auch überdacht. Wegen der Nachsaison sind die Toiletten leider abgeschlossen.

Nach unserem Besuch fahren wir noch weiter gen Norden, wo wir an einem spannenden Ort auf ein paar mehr Menschen treffen.


Fortsetzung Teil 4



Kommentare:

  1. Traumhaft schöne Bilder.
    Ihr macht es euch fein. Das gefällt mir.

    AntwortenLöschen
  2. Super Ort, diese Kirche in den Dünen.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...