Montag, 13. Juli 2015

Abschied vom Kindergarten

Letzten Freitag feierte der kleine Bruder seinen offiziellen Abschied vom Kindergarten. Das vergangene Jahr war sein Vorschuljahr. Die Kinder der Gruppe haben sehr viel tolle Sachen gemacht: gebacken, gekocht, experimentiert, Buchstaben und Zahlen gelernt, auf Ausflügen Stadt, Land, Natur und Tiere kennengelernt und noch so viel mehr. Es war ein schönes Jahr und nun ist der kleine Bruder ganz gespannt auf die Schule.

Beim Sommerfest und der Abschiedsfeier im großen Garten am Freitag war ich leider nicht dabei, weil ich gearbeitet habe. Der Liebste konnte früher Schluss machen und hat mir berichtet. Die Kindergarten-Band ist mit dem kleinen Bruder am Klavier aufgetreten. Sie spielten u.a. "Applaus, Applaus" von den Sportfreunden Stiller und das Wickie-Lied. Im Vorjahr wurde "Alle meine Entchen" gerappt, das habe ich noch im Ohr. Ein tolles Projekt.

Die Vorschulkinder wurden dann einzeln aufgerufen und haben oben auf der großen Rutsche ihre Arbeits- und Fotomappen und ein Vorschul-Diplom in Empfang genommen. Dann sind die Kinder im wahrsten Sinne des Wortes "in die Schule gerutscht". Am Fuße der Rutsche stand nämlich ein riesiges Pappkartonhaus mit aufgemalten Fenstern mit dem Schriftzug "Schule". Und wenn ein Kind die Rutsche heruntersauste, sah es wirklich so aus, als ob es in die Schule rutschte.

Zu Hause schauten wir uns noch die vielen Fotos vom mitgegebenen USB-Stick an. Sogar ein Film, unterlegt mit Musik war dabei. Eine schöne Erinnerung an eine schöne Zeit.


Kommentare:

  1. Ja, so ein Kindergartenabschied hat es schon in sich. Aber die Vorfreude auf das Neue versüßt das Ganze auch.

    AntwortenLöschen
  2. Auch bei uns gab es am Freitag das Abschiedsfest! Und auch einen dicken Hefter Mitw. allen Fotos und Arbeiten aus der Kita Zeit ...jetzt ist ein wenig Wehmut aber auch Vorfreude in der Luft.

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns ist es dann Ende Juli soweit. Viel wird er ja nicht in seiner Mappe haben, denn es waren "nur" 4 Monate deutscher Kindergarten. Er freut sich aber auch schon riesig auf den Schulanfang. Für mein Winterkind fängt die aufregende Kiga-Zeit dann erst noch an.
    Da warst Du sicher etwas traurig nicht dabei sein zu können.
    Dann Euch mal schöne Sommerferien erst mal!
    Herzlichen Gruß
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Wie spannend das alles ist..
    Das Herbstmädchen soll ab Herbst in das Kinderhaus gehen... Haaaach, das kann doch so ein Mutterherz gar nicht richtig verarbeiten ;)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...