Sonntag, 24. Mai 2015

Sonntagsausflug

Wenn man von Hamburg Richtung Süden fahren will, muss man irgendwo die Elbe überqueren. Bei Geesthacht ist dieser Ort eine lange Brücke, an der hohe Türme stehen. Diesen Ort haben wir uns heute mit den drei Kleinen bei allerschönstem Sonntagswetter mal genauer angeschaut.

Unterhalb der Brücke befindet sich eine Insel. Dort haben wir unser Auto geparkt und sind einem kleinen Pfad gefolgt. Die Elbinsel dort ist schön wild und grün. Es gab ein Picknick am Ufer mit frisch gebackenem Apfel- und Rhabarberkuchen, Keksen, Wasser und sogar Kaffee aus Thermobechern. Wir haben viele Tiere und Pflanzen entdeckt und die Stille sehr genossen. Die Fischtreppe haben wir leider nicht nah genug sehen können, aber wir hörten sie rauschen.

Dann machten wir noch einen Stopp direkt an der Schleuse. Das war ziemlich beeindruckend, weil die Schleusentore an dieser Stelle nicht aufgeklappt werden sondern nach oben angehoben werden. Erstaunlich schnell leerten und füllten sich die Schleusenkammern und entließen Schiffe in beide Richtungen, was von den Kindern genau beobachtet wurde.













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...