Donnerstag, 21. Mai 2015

Nebenan 43

Heute wieder eine Sammlung interessanter Dinge, die mir nebenan in "meinem" Internet begegnet sind. Alle meine Nebenan-Sammlungen seit Oktober 2012 sind hier aufgelistet.

Das soziale Netz ist kein Konstrukt sondern wird von Menschen gestaltet. Sozial bedeutet laut Wikipedia "... den Bezug einer Person auf eine oder mehrere andere Personen; dies schließt die Fähigkeit einer Person, sich für andere zu interessieren und sich einzufühlen mit ein. Aber es bedeutet auch, anderen zu helfen und eigene Interessen zurückzustellen..." Was das heißt, kann man gerade im Falle einer Familie in Not erkennen. Johannes hat einen Hilferuf verbreitet und plötzlich steht ein Jahre alter Roman bei Amazon in den Bestsellerlisten. Wie das geht und wie man helfen kann, könnt Ihr hier nachlesen. Danke an Johannes und alle Helfer, die das soziale Netz zu einem guten Ort machen.

Ein guter Ort sollte auch der Ort sein, an dem unsere Kinder geboren werden. Egal wo, aber eine fähige Hebamme sollte dabei sein. Der Hebammenberuf muss gerettet werden. Das ist schon eine ziemlich alte Forderung. Was leider nur sehr langsam im Bewusstsein vieler Menschen ankommt ist: es geht eben nicht (nur) um die Hebammen sondern vor allem um unsere Rechte als "Patientinnen und Patienten", "Kundinnen und Kunden", Frauen, Männer und Kinder! Jana hat in ihrem Hebammenblog den jetzigen Stand und die Hintergründe nochmals aufgeschrieben.

Dieses Foto eines syrischen Kindes hat mir das Herz sehr schwer gemacht. Erst vier Jahre alt, kennt das Kind keine Fotoapparate, nur Waffen. Hier habe ich von einem tollen Projekt gelesen, um Menschen in Syrien durch einen Kauf zu helfen. Sind diese handgefertigten Dinge nicht schön?

Bei Greenpeace gibt es eine Landkarte, auf der viele Second-Hand-Läden, Repair-Cafés und Flohmärkte eingetragen sind. Für mehr Leihen, Tauschen und Teilen!

Neu auf meiner Blog-Leseliste: Plötzlich Pfarrerin. Hier schreibt eine frische Pfarrerin vom Leben und Arbeiten auf dem platten Land. Gefällt mir sehr!

Pfingstmontag ist Mühlentag! Seit wir das vor ein paar Jahren mitbekommen haben, besuchen wir mit den Kindern immer eine schöne Windmühle. Hast Du auch eine Mühle in der Nähe? Hier gibt es eine Liste.


Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank für die schönen Links! Die neue Pfarrerin gefällt mir sehr.

    LG
    Karo

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deine liebe Unterstützung, hier und anderswo!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...