Montag, 15. Dezember 2014

Am Wochenende...

... hat die Familie einen Weihnachtsbaum ausgesucht. Ich bin mit dem Adventsjungen zu Hause geblieben und habe per Ferndiagnose mittels mir gesendeter Fotos mein Votum abgegeben. Die Gärtnerei, die Bäume aus der Region anbietet, wird uns den Baum am Mittwoch liefern. Ich bin schon ganz gespannt.

... waren der Liebste, der Teenie und ich im Kino. 16 Uhr- Vorstellung. Wir sahen den neusten und letzten Teil der Hobbit- Trilogie. Unsere Babysitterin passte unterdessen auf die drei Kleinen auf. Der 3D- Effekt im Kino mit neuer Technik war ziemlich befremdlich. Und ich sage es mal so: der Film war ganz unterhaltsam, wäre aber von der Story her überhaupt nicht nötig gewesen. Mein Eindruck, die Geschichte auszuwalzen, um Kasse zu machen, wurde bestätigt.

... haben wir letzte Weihnachtsdekosachen aus dem Keller geholt. Weil wir ein neues Regal haben, sind die erzgebirgischen Schnitzereien jetzt sicher vor neugierigen Kinderhänden.

... mache ich Mittagsschlaf. Mein ganz persönlicher Wochenendluxus. Wenn der Adventsjunge schläft, lege ich mich dazu. Der Liebste schaut in der Zeit mit den beiden Kleinen einen Märchenfilm.

... ruht der Haushalt. Nachdem am Samstagvormittag durchgesaugt ist und im Laufe des Tages Waschmaschine und Wäschetrockner laufen, wird am Sonntag so wenig wie nötig gemacht. Außer der Küchenarbeit, die nicht liegenbleiben kann, darf alles andere mal warten. So kommt wenigstens ein bisschen ein Pausengefühl im Wochentrubel auf.

... war in unserer Gemeinde eine Kinderweihnachtsfeier mit Geschichten, Basteleien, Plätzchen und Kinderpunsch. Ich bin froh um diesen Ort, den wir gerne besuchen.

... amüsierten wir uns alle bei der Weihnachtsfolge von Shaun das Schaf.

... endete der Sonntag für die Kinder, wie immer, mit einer Schaumparty in der Badewanne


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...