Montag, 23. Juni 2014

Der längste Tag im Jahr...

... war bei uns ein sehr guter Tag.

Der Bauernmarkt auf dem Gut Wulksfelde war wie immer sehr schön. Ein paar Stände haben uns diesmal gefehlt, aber die Hauptsachen für die Kinder waren da: die große Kletterburg aus Stroh und der alte Trecker. Das Wetter war sehr durchwachsen. Große Schauer prasselten nieder, während wir in Wulksfelde waren, wir konnten uns aber zum Wochenendeinkauf in den großen Hofladen retten.

Kathrin von Teufelswerk und Engelsgabe, der kleinen Manufaktur aus Hamburg, habe ich auch wieder getroffen. Sie hat ganz neues Fruchtkonfekt im Programm. Mir schmeckt Mango- Maracuja am besten. Die Kinder haben sich durchs Sortiment genascht und waren von dem Stand gar nicht mehr wegzukriegen.

Eigentlich wollten wir aufs Feld und Erdbeeren pflücken, haben das aber wegen der Witterung verschoben. Dafür habe ich vom Liebsten schon ein Geburtstagsgeschenk bekommen. Ich durfte mir ein paar handgefertigte Gartenstecker aussuchen. Ich finde sie sehr schön und stehe jetzt ständig am Fenster, um sie draußen im Gärtchen zu bewundern.

Am Abend schauten wir mit dem Teenie ein Fußballspiel der Weltmeisterschaft an. Als ich um 23:30 Uhr meine letzte Runde in der ruhigen Wohnung machte, blieb ich noch eine Weile am offenen Fenster stehen und bestaunte den Mittsommerhimmel mit den funkelnden Sternen, der immernoch ein bisschen hell war. Die Fledermäuse, die hier bei uns wohnen, flogen lautlos an mir vorbei und waren leider nicht aufs Foto zu bannen. So spannend! Viel zu spät war ich schließlich im Bett, aber das hätte ich nicht verpassen wollen.



Kommentare:

  1. Ein schöner Bericht!

    Das scheint das Wochenende der Hoffeste gewesen zu sein?!
    Bei uns sah es ganz ähnlich aus.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das Himmelsfoto ist ja der Hammer! Wunderschöne Farbe und dann die Sterne, herrlich!

    Die Gartenstecker gefallen mir auch sehr gut! Überhaupt klingt es wirklich nach einem sehr schönen Tag.

    Viele liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  3. Das sind aber wirklich wunderschoene Stecker!!!
    Liebe schottische Gruesse,
    Nessie

    AntwortenLöschen
  4. AHA! das seit ihr gewesen! wir waren auch in wulksflede und mir ist die schicke regenjacke deiner tochter ins auge gehüpft. ich habe eine vorliebe für rot mit weißen pünktchen...und sag noch zu meinem gatten: mist...wieso gibt es die immer nur für kinder!

    den fisch-stecker habe ich auch mitgenommen inklusive der schicken *topfaufhängung*. nächstes jahr kauf ich mir den elch.

    schade, das es zu nass war zum pflücken und der fertige erdbeerkuchen war für meinen geschmack etwas zu *keksig* am boden...aber trotzdem lecker.

    liebe grüße
    silke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Carola ,

    wunderschöne Fotos....
    Mich interessiert on Sie das Konfekt von Teufelswerk - und Engelsgabe verkostet haben ? Ich bin fündig geworden und man könnte es sogar online bestellen. Ich bin gespannt ...

    Ganz liebe sonnige Grüße
    die sonst ganz stille Leserin
    Anja ; )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber ja! Natürlich habe ich gekostet. Und ich habe die Manufaktur sogar im letzten Jahr besucht. Schau mal hier:

      http://frische-brise.blogspot.de/2013/02/sue-verlosung.html

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...