Mittwoch, 4. Juni 2014

Babboe fahren

Zur Schule. Zum Kindergarten. Zur Ballettschule. Zum Schwimmbad. Zum Kinderarzt. Zum Drogeriemarkt. Zur Post. Zur Bibliothek. Zum Wald. Zum Naturschutzgebiet. Zum Großmarkt. Zum Spielplatz. Zum Bahnhof. Zum Markt. ...

1, 2, 3 oder 4 Kinder. Schultasche. Sportbeutel. Windelkarton. Milchpalette. Erdbeeren. Kartoffeln. Flohmarktkisten. Pflanzen. Gartenerde. Laufrad. Picknickdecke. Bücherbeutel. ...

Wir fahren und fahren und fahren. Seit fast einem Jahr haben wir nun unser Schätzchen. Noch nie hat mir Fahrrad fahren solchen Spaß gemacht. Wir haben uns sehr gut aneinander gewöhnt. Mittlerweile nutze ich mein "normales" Zweitrad fast gar nicht mehr. Es ist einfach viel praktischer, alle Einkäufe in den großen Kasten zu packen. Die Kinder haben vorne eine Menge Spaß.

Wir fallen auf, aber wie! Alle Leute grinsen uns an. Kinder wollen mitfahren. Männer interessieren sich besonders für den Akku und den Preis. Frauen wollen wissen, ob es sehr schwer zu fahren ist. Großeltern würden es ihren Enkeln wünschen.

Passantensprüche: "Darf ich mitfahren?" "Na ihr habt es ja gut!" "Süüüüüüüüß!" "Heiße Kiste!" "Und? Kostet?" "Cooles Teil!" "Guck mal!" "Ich will auch so eins!" "Eine kostbare Fracht fahren sie da." Und der beste Spruch von Teenagern: "Scheiß die Wand an!"

Wer gerne mal ein Babboe ausprobieren möchte, darf das am nächsten Sonntag, den 8. Juni 2014 von 10 bis 17 Uhr am großen Tag der Probefahrt auf dem Tempelhofer Feld in Berlin tun.

Mehr Infos hier. 


Kommentare:

  1. Das glaub ich sofort, dass ihr damit auffallt. Aber das ist sicher auch mordspraktisch. Ich will auch gern eins. Sehr gern. Am gernsten.

    AntwortenLöschen
  2. Wo stellst du das Teil eigentlich nachts ab?
    In unseren Fahrradkeller würde ich es nicht transportiert kriegen und im Hausflur wäre bei uns kein Platz. Draußen hätte ich Angst, dass es nachts geklaut wird. Auch mit guten Schlössern klauen die bei uns Räder wie nix ... :-(

    AntwortenLöschen
  3. Wir haben ein Lastenfahrrad von Bakfiets, allerdings hat es zwei Räder. Ausgestattet mit Sitzbänken für bis zu vier Kinder. Und ich liebe es. Lustig, dass die Kommentare in Hamburg dieselben sind wie im Rheinland (bis auf den Teenagerspruch ;-))
    Lg Leni

    AntwortenLöschen
  4. Ooohja! Wie lieben das auch sehr! Hattest du für den Adventsjungen anfangs die Babyschale? Passt das gut? Unser Baby ist jetzt 4 Wochen alt und ich würde so gerne wieder radeln )

    AntwortenLöschen
  5. Ha! Ich hab meins seit einer Woche, allerdings ein zweiraedriges, und wir sind hier in Hamburg auch der bunte hund. Katzenstreu, wandfarbe, wasserkisten, windelpaket. Erdbeeren und meine Tochter. All das kommt mit und überall hin. Ich habe den Hausmeister überzeugt, dass es bei der Länge nicht in den Fahrradkeller passt. Nun steht es im hausflur, der gerade groß genug ist. - Es ist ein tolles Rad, das geben wir nicht wieder her! :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...