Mittwoch, 21. Mai 2014

Gartenmorgen

Ein morgendlicher Blick in unser Gärtchen.

Unser Gärtchen ist hauptsächlich grün. Grün, grüner, und noch grüner. Durch die Nordwestlage mit sehr viel Schatten von den umliegenden Häusern ist es schwierig, passende Pflanzen zu finden. Ich habe schon sehr viele Pflanzen ausgesät und gepflanzt. Das meiste ist nichts geworden. Lavendel nicht, Möhren nicht, Sommerblumen auch nicht. Ich hätte so gerne noch ein paar Farbtupfer.

Am allerwohlsten fühlen sich Waldmeister und die Walderdbeeren, sie wuchern munter vor sich hin. Auch die Pfefferminze lässt sich mittlerweile nicht mehr kontrollieren. Ich lasse sie gewähren. Grün ist doch auch eine schöne Farbe.

Das Bobbycar vom Teenie trägt nun schon das vierte Kind und die Wasserbahn ist seit einigen Jahren der Gartenhit bei unseren Kindern und den Nachbarskindern. In ein paar Stunden ist hier wieder Trubel angesagt. Ich freue mich drauf.

Und so sah unser Nachmittag aus. 


Kommentare:

  1. Liebe Frau Frische Brise, lese schon sooo lange bei Ihnen mit und immer wieder gerne! Ich habe selber auch einen ziemlichen Schattengarten (wenn Sie mögen: www.gartenbuddelei.blogspot.de) und würde Ihnen zu Hortensien, Funkien, Akeleien und Buchs raten. Ach, da würde mir noch so viel mehr Blühendes einfallen *lach*. Ich habe es auch aufgegeben, sonnenliebende Pflanzen in meinen Garten holen zu wollen. Ganz liebe Grüße und einen schönen Nachmittag in Ihrem Garten!
    Liebe Grüße aus dem Münsterland
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Oja, die Wasserbahn kommt bei uns auch gut an. Ich hätte in meinem garten auch gerne mehr Sonnenbeete. Aber was soll's. Ich finde dein Garten sieht sher einladend aus.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Aber Rhododendren sieht doch toll aus! Mein Garten ist momentan auch mehr grün als bunt. Wobei Hortensien, Akelei, Lupine und Storchschnabel für Farbtupfer sorgen. Anja hat Recht, mit Hortensien, Akelei und Funkien (besonders panaschierten) kann man schon etwas Farbe in einen Schattengarten holen. Storchschnabel fühlt sich bei mir in der Sonne und im Schatten wohl. Wenn du Pflanzen brauchst, sag Bescheid, ich kann für Nachschub sorgen. Storchschnabel (mit zarten lila Blüten), weiß-grüne Funkien und vllcht noch etwas passendes für den Schattengarten findet sich schon bei mir.
    Lieb Grüße
    Julia

    (hier sind die aktuellen Bilder: http://draussenhochzwei.blogspot.de/2014/05/aktuelles-aus-dem-garten.html und http://draussenhochzwei.blogspot.de/2014/05/abends-im-garten.html)

    AntwortenLöschen
  4. Dieselbe Wasserbahn hatten wir auch - und unser "Kleiner" wird nun schon 19. Und wir hatten ein "nachgemachtes" Bobbycar, das uns Nachbarn geschnekt hatten. Es war ueber und ueber mit Aufklebern "verschoenert", die ich in muehevoller Kleinarbeit eingeweicht und abgeknibbelt habe. Dann wurde das Teil ordentlich geschrubbt und spaeter fragte mich die Nachbarin, ob mir das Bobbycar doch nicht gefallen haette. Als ich fragte "wieso", meinte sie, ich haette ja wohl ein Neues gekauft :-) Sie staunte nicht schlecht, als ich ihr sagte, es sei sehr wohl ihres. Und meine beiden Kinder haben es genutzt. Ich finde es schoen, wenn man solche Sachen verwertet bis wirklich nichts mehr geht... Viel Spass im Gaertchen wuensche ich Euch!

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde auch zu Funkien und Akelei raten. Beides gibt es in so vielen unterschiedlichen Farben und Formen. Da sieht man sich nie satt :)

    Liebe Grüße,
    Helena

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde Astilben sehr hübsch! Die gibt es auch in leuchtend rot. Vielleicht gefällt sie Dir ja auch!
    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  7. Hier steht auch noch das Bobbycar im Keller und der Eigentümer ist inzwischen 22...
    Er wollte lange nicht, dass ich es weggebe. Und jetzt? Wer weiß, vielleicht hat er irgendwann eigene Kinder?

    Zu deinen Blumen: hast du schon mal überlegt, 2 oder 3 Kübel mit bunten Sommerblumen zu bepflanzen, die du grundsätzlich im Garten in die sonnigsten Ecken stellst und z. B. am Wochenende, wenn ihr viel auf der Terasse seid, heranrücken kannst?
    Auf meinem Balkon habe ich selbst einen Topfgarten und finde das sehr hübsch und die Mobilität der Pflanzen total praktisch.
    Sommerliche
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...