Montag, 12. Mai 2014

12 von 12 im Mai

Am 12. eines Monats knipse ich, wenn ich Lust habe, 12 Bilder von meinem Tagesablauf.

Der heutige Tag war hier in Hamburg total verregnet. Es gab auch kurze Regenpausen, aber immer, wenn ich draußen war, bin ich klitschnass geworden.

Nicht im Bild:

*  Mutzelchen in Sportklamotten, der Crosslauf wurde zum Glück kurz vor der Abfahrt abgesagt
*  die Ameisen in unserer Küche
*  2 Waschmaschinenladungen
*  die Kletterkünste des Adventsjungen
*  das frische selbstgebackene Brot
*  die nassen Füße des Adventsjungen, als er mir auf die Terrasse nachläuft
*  die Theatervorstellung der beiden Kleinen
*  der Teenie, wie er sich für eine Geburtstagsfeier schick macht
*  der ausgelaufene Sahnebecher im Einkaufsbeutel
*  die ganze Familie beim Heidi- gucken und mitsingen

Noch mehr TeilnehmerInnen finden sich hier bei Caro.

06:15 Uhr Hallo- Wach- Dusche
08:10 Uhr im Kindergarten 
08:15 Uhr wir werden nass
10:00 Uhr Fotos sortieren
13:00 Uhr Physiotherapie
13:30 Uhr wir werden nass
14:30 Uhr Post aus Schottland ❤
15:30 Uhr im Kindergarten hat der kleine Bruder getuscht
16:00 Uhr wir werden nass
16:15 Uhr Vesperteller für die Kinder
17:00 Uhr Abokistenlieferung
18:45 Uhr versöhnende Sonnenstrahlen auf unserem Rhododendron

Kommentare:

  1. Schöne Bilder, schöner /nasser Tag !
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Dem schließe ich mich an und füge hinzu:
    Schöner Mantel!
    ;)
    VG
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Ich hätte ja gerne noch die Bilder zu den anderen Punkten gesehen - die Ameisen und den Sahnebecher - frage mich, ob beides etwas miteinander zu tun haben... ;-)
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Ganz schön viel Wasser für so einen Mai-Zwölften!
    Witzig finde ich die Karte aus Schottland. Zwei der dabei verwendeten Stanzer habe ich auch! Besonders der Knopf-Stanzer hat sein Geld echt verdient.
    Viele liebe Grüße aus der Altmark, Dörthe

    AntwortenLöschen
  5. Schön deine Fotos (so viele schöne Dinge). Deine Vesperteller finde ich übrigens immer ganz klasse. Ich mache so gesunde Nachmittagsteller viel zu selten (obwohl sie gerne gegessen werden, wenn sie denn mal da stehen). Und immer wenn ich sie bei dir sehe, erinnere ich mich wieder dran. Und ausgelaufenen Sahne ist fies.
    So, nun hoffe ich mal dass der Regen so langsam aufhört (momentan denkt er bei uns im Süden gar nicht dran).
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. ein kunterbunter Regen-Montag :-) drei Mal nass werden.. das ist wohl Rekordverdächtig!
    .. und dafür, dass der kleine Bruder nicht gern malt, ist das Bild wirklich toll geworden!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    ich mache es auch immer noch so, dass ich mir die schönsten Bilder eines Jahres "entwickeln" ähm, ich meine ausdrucken lasse. Nur weiß ich bis jetzt nicht, was ich dann mit den Bildern mache. Wie machst du das?
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. ..das Wasser aus den Wolken scheint langsam leer gelaufen zu sein. Ein Hauch von Abendstimmung ist am Himmel zu erkennen.
    Ich finde deinen Blog ganz wunderbar und hole mir täglich eine "Brise", damit der Alltag mit neuen Ideen und Anregungen etwas bunter wird.
    Nun wollte ich mal erfragen,wie du deine "Fotoberge" weiter verarbeitest ?
    Ich finde es so schwierig das Bildervolumen konzentriert zu dokumentieren. Ein Fotobuch oder alles klassisch
    einkleben ?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...