Mittwoch, 29. Januar 2014

Me Made Mittwoch

Tadaaa! Mein erstes eigenes Kleid! 
Meckert nicht mit mir, seid nachsichtig, ich bin ganz neu in diesem Metier ;-)

Damit mache ich das erste Mal beim Me Made Mittwoch mit.



Nachdem ich das Probekleid genäht hatte, wusste ich ungefähr, wohin die Reise mit dem von mir ausgesuchten Schnitt geht. Ich habe einiges anders gemacht und für mich vereinfacht.

Aber von vorne: nachdem der schwarze dicke Baumwolljersey von Westfalenstoffe hier eingetrudelt ist, habe ich ihn ganz normal gewaschen und im Trockner getrocknet. Den gemusterten Jersey habe ich bei Dawanda gefunden. Dann habe ich mein Schnittmuster aufgelegt und die Teile zugeschnitten.

Angefangen habe ich mit dem Ausschnitt und den Bündchen an Ärmeln und Rock. Über diese Details habe ich mir im Vorfeld am meisten Sorgen gemacht. Da ich noch nie mit Jersey genäht habe, wusste ich gar nicht, wie ich die Kanten versäubern soll. Das war dann aber tatsächlich fast die leichteste Übung.

Dann habe ich alle Teile zusammengenäht. Meine gute alte Nähmaschine kann auch elastische Stiche, geht ganz gut damit. Ich habe Vorderteil und Rückseite einzeln bis unten hin zusammengenäht und danach einmal von oben bis unten die Seitennähte geschlossen. In der Anleitung war das anders vorgesehen, aber so hat es für mich besser funktioniert.

Die Ärmel sind ein bisschen lang geworden. Die Naht an der Taille ist echt schlecht, weil ich einen Fehler gemacht habe. Ein komplettes Rockteil musste ich verwerfen, weil ich experimentieren wollte und es dann doch nicht geklappt hat. Ich wollte eine Naht nochmal auftrennen und habe aber den Faden ganz schlecht gesehen. Zum Schluss war ein Loch im Jersey, grmpf.

Also, da ist noch ein bisschen Luft nach oben aber ich bin zufrieden mit meinem Kleid. Es ist bequem, warm, und schlicht. Der Teenie hat mich fotografiert. Deshalb sind die Bilder so, wie sie sind :-)

Jetzt bleibt die Frage: habt Ihr Tipps für gute Bezugsquellen für schöne gemusterte Jerseystoffe für Erwachsene? Alles, was ich bis jetzt gesehen habe, waren Kinderstoffe, Streifen und Sternchen. Dankeschön!

Stoff: Westfalenstoffe, Dawanda
Schnitt: Schnittquelle
Schwierigkeitsgrad: leicht
mache ich nochmal: aber hallo!!! Diesmal in Farbe!


Kommentare:

  1. Sehr hübsch. Ich mag die Schlichtheit.

    AntwortenLöschen
  2. Herzlich Willkommen im Club der
    " Erstkleidnäher" :-D
    Es sieht wirklich ganz toll aus!
    Das Kind steht dir auch hervorragend ...wie süß !!

    Viel Freude damit :-)

    AntwortenLöschen
  3. Also mir gefällt es auch sehr gut - schöner Schnitt
    Ich mag auch das Jersey zu dem dunklem Stoff
    Lg Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Schick! Besser, die Ärmel sind zu lang, als zu kurz ... ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Schickes Kleid! Für eine Erst-Näherin finde ich es sehr gut gelungen!
    Herzliche Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Das Kleid gefällt mir sehr gut, einfach toll geworden.
    Ich mag lieber längere Ärmel, hochziehen kann man immer noch.
    Gute Frage wegen der Stoffe. Ich bin auch immer auf der Suche. Leider findet man wirklich fast nur Kinderjerseys. Ich wäre auch für jeden Tipp dankbar.
    Das einzige was mir gerade einfällt, wäre Michas Stoffecke.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Eher schlicht, aber trotzdem hübsch-so mag ich das auch.
    Gemusterte Jerseystoffe für Erwachsene finde ich auch viel zu selten, daher kann ich die leider keinen zuverlässigen Tip geben.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Carola ,

    du bist ja Berlinerin und deshalb wirst Du meinen Tipp schon kennen .Ich nähe schon länger , aber Kleidung fand ich immer schwierig und hatte auch Angst, teure Stoffe ständig zu verschneiden. Deshalb hier mein Tipp - wenn Du mal wieder in Berlin bist, fahr doch zum Markt am Maybachufer.Da gibt es Jerseystoffe ganz nach Lust und Laune. Das Angebot ist gigantisch .
    Die meisten Jerseystoffe kosten 4 Euro je Meter , es gibt auch welche ab 2 Euro und es gibt auch teurere Stoffe . Ich finde , bei diesen Preisen kann man ganz mutig probieren und ein "Fehlprodukt" ganz gut verschmerzen. Deshalb denke ich, es lohnt sich auch ein etwas weiterer Weg , wenn am Ende der Einkauf gelohnt hat . Du findest hier AUF JEDEN FALL Jerseystoffe für Erwachsene einfarbig und auch gemustert .Ich fahre regelmäßig dort hin und komme jedes mal in Versuchung, wieder Jersey mitzunehmen.Vielleicht kannst Du ja jemanden zu einem Berlinausflug überreden :-)))

    Ganz herzliche Grüße , Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da brauchst du nicht zwingend bis Berlin fahren, mehrmals im Jahr ist in HH auch Stoffmarkt, der nächste im März ;-)

      Löschen

  9. wunderschönes Kleid für eine wunderschöne Frau
    toll!!!!!

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,das Kleid hast du doch schon ganz gut hinbekommen.Kennst du die hollädischen Stoffmärkte? Im März ist einer in Hamburg,da gibts eine große Auswahl an Stoffen und auch Jerseys für Erwachsene.Geb mal bei Google Stoffmarkt Holland ein,dort findest du die Termine.Viel Spass weiterhin beim Nähen.

    Liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Fr. Brise,

    guck doch mal auf der Seite von Fräulein Zwirn nach. Der Laden ist in Volksdorf dicht am Bahnhof, also auch von dir aus gut zu erreichen. Auf der HP gibt es definitiv nicht nur Kinderstoffe, auch schlichte neutrale Muster oder (elegantere) Erwachsenenmuster.

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  12. Deine/Eure Photos finde ich sehr gut, weil sie natürlich wirken. Das Kleid ist sehr schön geworden:Schlicht und durch die gemusterten Bündchen feminin. Ich traue mich noch nicht, auch etwas für mich zu nähen:)
    Jersey für Erwachsene finde ich sehr schwer zu finden, da würde ich auf jeden Fall auf dem holländischen Stoffmarkt das Glück versuchen ( am besten ohne Kinder ;).

    Liebe Grüße

    Margarete

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Carola,
    der tip mit dem Stoffmarkt ist sehr gut. Ich selber gehe in Potsdam ab und zu mal hin. Aber Vorsicht. Da ist man ganz schnell überfordert, da die Auswahl so riesig ist. So ging es mir jedenfalls beim ersten Besuch. Ein tip wäre noch wwwstoffundstil.de. und das beste: die haben sogar in Hamburg ein Ladengeschäft. Ich war im Urlaub schon dort. Super!!!
    Ganz liebe Grüße aus Berlin
    Silke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Carola
    Erstmal GRATULATION zum ersten Kleid! Ich finde es wirklich gelungen!
    Wie die Anderen schon geschrieben haben, ist der Stoffmarkt eine Sache, die Du Dir nicht entgehen lassen solltest.
    Hier müssen wir etwa 2 Stunden fahren, bei Dir sollte er ja gleich um "die Ecke" sein:-)
    Liebe Grüsse
    Sara

    AntwortenLöschen
  15. Stoff und Stil ist auch mein Tipp, vor allem, wenn man in HH wohnt :-) .

    Ich finde Dein Kleid sehr hübsch und gut gelungen! Wie fandest Du die Größe bei Schnittquelle? Passte es für Dich? Mich nervt es, dass das nur ein-Grössen-Schnitte sind.

    Ich freu mich auf Dein nächstes Projekt.

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Carola,
    auch dieses Kleid ist shr schön geworden, das freut uns!
    Es ist schön zu sehen, dass unsere Arbeit auch trifft, und wir Erstlingsnäherinnen glücklich machen können.
    Auf unserem Blog bieten wir auch immer wieder Stoffe an, viel Jersey, nächste Woche beginnt unser Saisonabverkauf.
    Herzliche Grüße aus dem Süden
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Carola,
    bei naturstoff (Anita Pavani) findet man viele Uni-Bio-Jerseys (auch Merino-Jerseys aus denen man warme Woll-Unterhemden für die Kinder machen kann) und auch mal den ein oder anderen mit Muster, ansonsten halt auf dem Stoffmarkt.
    Dein Kleid gefällt mir sehr gut!
    Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Frau Brise,

    jetzt komme ich endlich zum Kommentieren, obwohl ich gestern schon einen kurzen Blick auf die stolze Erstnäherin warf. Toll! Herzlichen Glückwunsch. Das sieht sehr schick aus mit der kontrastierenden Einfassung! Und was die Mauschelei betrifft, das machen wir fast alle irgendwie. Frage einfach über twitter, dann bekommst du schnell Antwort, wenn du nicht weiter weißt.

    Erwachsenenjerseys sind eher schwierig. Ich handhabe das so, dass ich einfach immer alle kaufe, die mir gefallen, WENN ich mal welche finde. Stoffmarkt ist eher eine Überforderung, finde ich. Stoff und Stil ist am anderen Ende der Stadt und hat auch eher die Kompetenz für Kinderjerseys und unifarbene Stoffe. Ich finde die besten Jerseys tatsächlich auch am Maybachufer in Berlin oder bei Alfatex in Bremen (haben auch nen Onlinejob). Dann fällt mir noch Mahler Stoffe in Hamburg ein - ist aber schlecht mit Öffentlichen zu erreichen und Karstadt. Ansonsten würde ich online schauen bei Stoffe.de oder Stoffe tetik oder Dawanda. Allerdings ist das Problem beim Onlinekauf, dass frau nicht fühlen kann, wie fest der Jersey ist. Je fester, desto einfacher zu nähen. Für den Anfang würde ich zu Baumwolljerseys raten, zum üben und erst dann zu Viscose wechseln, die noch schöner fällt, erwachsenere Muster hat und sich sehr angenehm trägt.

    Ach und bevor ich es vergesse: ein ganz herzliches Willkommen beim Me Made Mittwoch. Wir freuen uns immer SEHR, neue Teilnehmerinnen zu begrüßen! (Oder anders gesagt, früher oder später bekommen wir sie alle, harrharrr...)

    AntwortenLöschen
  19. The dress looks great - how exciting to make something for yourself like that! I only have the sewing skills to make my little daughter clothes - she doesn't care if the hem is not straight or one sleeve is a little shorter than the other!

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Frau FrischeBrise,
    Meine beste stoffquelle war bis vor einem Jahr -
    Der Stoff
    Ulzburgerstr. 186
    22850 Norderstedt

    Sehr gute Auswahl !!
    LG Sibylle aus HH-We.

    AntwortenLöschen
  21. Hey, das ist ein tolles Kleid geworden mit super schönem Ausschnitt!!! Ein Kleid habe ich mir auch noch nie genäht, obwohl ich sonst alles Mögliche nähe, aber Kleidung für Erwachsene...Dein Kleid ermutigt mich, ein eigenes Projekt zu starten.
    Hast du schon mal bei Stoff und Stil geschaut, die haben auch tolle Stoffe für Große, aber auch für Kinder ganz besonders schöne. Vielleicht bekommt ja dein süßes Adventslöckchen dann auch gleich noch was Genähtes...
    GLG
    PE

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...