Freitag, 17. Januar 2014

Licht am Horizont

Als ich heute das erste Mal seit einer Woche alleine und geschminkt aus dem Haus gegangen bin, ging ich zuerst in ein Café in der Nähe mit den besten Nougatringen. Dazu ein Milchkaffee und ich. Alleine. Die halbe Stunde fühlte sich wie Urlaub an. Gleich danach habe ich 30 Euro für Blumen ausgegeben. Für viel Farbe und Frische für Wohnung und Gemüt.

Die vergangene Woche war dunkel, lang und zehrend. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal Fieber hatte. Nun hatte ich 40 Grad, Schüttelfrost und so dicke Mandeln, dass ich das Gefühl hatte, sie schnüren mir den Atem ab. Als ich wieder halbwegs grade gucken konnte, erwischte es den Liebsten, der mich eigentlich entlasten wollte. Der Teenie war auch krank. Der kleine Bruder auch. Und der Adventsjunge ist es noch. Waschmaschine und Trockner drehen pausenlos ihre Runden, ansonsten läuft der Haushalt auf Sparflamme. Budenkoller.

Danke für alle Nachfragen und alle guten Wünsche! Die Pause war wirklich nötig. Nun schaue ich nach vorn und hoffe, dass bald wieder alle Familienmitglieder ganz gesund sind.


Kommentare:

  1. Weiterhin gute Besserung und viel Freude an den schönen Blumen!

    AntwortenLöschen
  2. Da hat(te) es Euch ja VOLL erwischt!
    Weiterhin GUTE Besserung!
    Schöne Blumen...
    LG
    Britti

    AntwortenLöschen
  3. Au weia!
    Das klingt heftig!
    Ich wünsche Euch weiterhin viel Ruhe für eine baldige gute Besserung!
    Und gut, dass Du Dir heute etwas schönes gegönnt hast. Das gibt bestimmt
    auch wieder etwas Kraft.
    LG Suse

    AntwortenLöschen
  4. Ich schicke die aller❤️lichsten Grüße. Gut, dass es wieder aufwärts geht. Weiterhin TOI TOI TOI für alle angeschlagenen Familienmitglieder und ein schönes Wochenende -Gruß Elke

    AntwortenLöschen
  5. Weiterhin gute Besserung für euch! Ihr Armen. Schaut nach vorn!
    Liebe Grüße
    Dorea

    AntwortenLöschen
  6. Na, das hört sich aber gar nicht gut an.
    Ich wünsche Euch, das ihr alle ganz schnell wieder auf die Beine kommt. Fieber usw. ist wirklich nicht so dolle. Wünsche Euch allen eine gute Besserung und genieße den Frühling mit deinen Blumen.
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Güte Besserung an Euch alle.
    LG Heidrun

    AntwortenLöschen
  8. Ach,sind die Blumen schön und so wichtig fürs Gemüt!
    Werdet bald gesund,das wünsche ich von ganzem Herzen!

    AntwortenLöschen
  9. Du Liebe, schnelle gute Besserung für euch alle. Die 30,- Ocken für Blumen finde ich sehr gut investiert und wünsche mir auch frische Blumenstände gleich ums Eck hier! Auf das ihr schnell gesundet <3

    AntwortenLöschen
  10. Ich wünsch dir ganz viel Kraft zum Gesundwerden und Gesundbleiben!
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  11. Du hast so recht mit den Blumen. Freut mich, dass es euch wieder besser geht (zumindest den meisten).
    Schöne Grüße und weiterhin gute Erholung
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Das braucht ja kein Mensch. Erholt euch gut!
    Liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  13. Ohje, ihr Armen. Gute Besserung euch !

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Schön hier etwas zu lesen.
    Weiterhin GUTE BESSERUNG

    ... LG CHRISTEL .....

    AntwortenLöschen
  15. das klingt kräftezehrend. schön, dass es dir schon ein wenig besser geht. uns hat es in dieser woche, während der mann wie immer weg war, mit magen-darm erwischt - auch sehr anstrengend und unschön...
    liebe grüße
    linnea

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Frau Frische Brise,
    eine Woche mit 40°C und Schüttelfrost? Dann war dein Ausflug vermutlich wie ein Urlaub, weil du vom Kaffeetrinken gleich erstmal kaputt warst, wie nach einer Bergtour...?
    Meist überschätzt man ja zuerst seine Kräfte, wenn man erstmal auf dem Weg der Besserung ist.
    Blumen habe ich auch gekauft. Allerdings war ich etwas sparsamer. ;o)
    Weiter alles Gute und viele
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  17. Ich wüncshe weiterhing gute Besserung und lasse es , soweit möglich, langsam angehen. Ich lag 3 Wochen flach, die Weihnachtsfeiertage rauschten nur so an mir vorbei, den "Budenkoller" kann ich sehr gut nachvollziehen.

    Mara

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...