Freitag, 6. Dezember 2013

Nelson Mandela

„Ich bin ein Optimist. Ob das angeboren oder anerzogen ist, kann ich nicht sagen. Zum optimistisch sein gehört, das Gesicht der Sonne zuzuwenden und immer vorwärts zu gehen. Es gab viele dunkle Stunden, in denen mein Glauben an das Gute auf eine fürchterliche Probe gestellt wurde, aber ich wollte und konnte mich nicht aufgeben. Dann hat man verloren. Und stirbt.“

1995, „Long Walk to Freedom“


Von Nelson Mandela hörte ich schon als Kind. Er war für mich ein wahrer Held. Damals war er schon sehr lange im Gefängnis. Unvorstellbar. Die sehr beliebte Kinderzeitschrift "Bummi" forderte die Kinder der DDR auf, bunte Bilder für Nelson Mandela zu malen. Es sollen wohl damals 80.000 Postkarten verschickt worden sein. Ich hatte damals eine Friedenstaube gemalt.
Es wäre zu schön, hätte mein Bild wirklich Nelson Mandela erreicht.

Gestern ist Nelson Mandela gestorben. Ich verneige mich.


Kommentare:

  1. Guten Morgen - du hast wunderbare Gedanken gewählt -
    auch ich zähle zu denen, die Hochachtung haben - und ihn verehrt haben,
    Auf meiner Südafrika Rundreise vor zig Jahren - wir kamen gerade aus Simbawne der Weg führte und nach Johannisburg zu seinem Palast - wir baten um eine Audienz - und sie wurde uns gewührt** - ein Augenblick in meinem Leben, den ich nie vergessen werde ....wir eine kleine Gruppe 7 Leute aus Deutschland....und "ZEIT" für uns, wir die gerade aus der Wildnis kamen, einen so gesegneten Abschluss hatten wir nicht erwartet - so konnten wir den Rovos Rail besteigen, der uns in zwie Tagen nach Kapstadt brachte......gestern, gab es Tränen, aber auch Dankbarkeit - denn seine Geschichte hat mich immer berührt.
    Deine Taube hat sicherlich Mandela erreicht!! Bin ich sicher.
    Liebe Grüße *rena*

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!

    Geht es Euch gut?!? Alles in Ordnung? Du hast schon ewig nichts mehr gebloggt! Oder geniesst du einfach das Wochenende? Lese so sehr gerne bei dir! Ich mag deinen Blog sehr. Man lernt viel was das Kochen und Backen angeht! Danke! Einen wunderschönen 2. Advent! LG Anne

    AntwortenLöschen
  3. Ach, über diesen Blogpost freue ich mich gerade sehr, vielen Dank! Ich bin ebenfalls schon seit meiner Kindheit von Nelson Mandela beeindruckt und seit mittlerweile 14 Jahren hängt über meinem Schreibtisch ein persönlicher Brief und ein Autogramm von ihm. Wir sollten damals in der Schule einen englischen Brief an jemanden schreiben, den wir verehren und während meine Klassenkameraden alle Take That oder die Backstreet Boys gewählt haben, war für mich klar, dass ich Nelson schreiben muss. Und er hat mir wirklich geantwortet (also sein Büro, aber das Autogramm mit Widmung ist echt). Die Welt hat einen wundervollen Menschen verloren, aber ich danke ihm für so Vieles!
    Lg Eva

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...