Montag, 25. November 2013

Adventsvorbereitungen

Weil unsere Adventszeit in diesem Jahr vollgepackt ist mit schönen Vorhaben, wollen wir es ganz langsam angehen. Deshalb haben wir gestern schon ein bisschen unsere Wohnung geschmückt.
Die Fenstersterne verschönern unseren Ausblick. Hier meine Anleitung. Ich falte nicht jedes Jahr neu, sondern bewahre sie auf. Die Krippe mit den Ostheimer- Figuren hat in diesem Jahr einen Hirten dazubekommen und wird schon von den Kindern bespielt.
Plätzchen haben wir auch schon gebacken. Das hatte seinen Grund, denn eine Fotografin hat uns dabei begleitet. Ich bin schon ganz gespannt auf das Ergebnis. Die Plätzchen sind ganz nach Kinderart jedenfalls ziemlich bunt geworden ;-)


Kommentare:

  1. Der schöne schlichte Porzellankasten mit den 4 Kerzen war mir schon die letzten Jahre in Ihrem Blog aufgefallen. Wunderschön. Würden Sie mir vielleicht eine Bezugsadresse / den Herstellernamen nennen? Eine schöne Adventszeit wünsche ich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch eeeewig nach so einem Adventskasten gesucht. Ich habe ihn schließlich von einer Blogleserin geschickt bekommen, deshalb weiß ich nicht, wo er herkommt.

      Löschen
    2. Ah, trotzdem danke. Vielleicht liest die Schenkerin ja noch hier mit und mag das Geheimnis lüften ;). Jedenfalls macht es das Geschenk umso schöner, denn selbst obsessives googlen fördert nichts Vergleichbares zu Tage.

      Löschen
    3. Hallo Anonym:) guck mal, nicht das selbe, aber so ähnlich:)
      http://www.ebay.de/itm/AFFARI-ADVENT-KERZENHALTER-TABLETT-ANTIK-SHABBY-CHIC-LOOK-41x12x6-cm-NEU-/370697268006

      Löschen
  2. Ich benutze meine Faltsterne auch mehrere Jahre, aber jedes Jahr kommen neue dazu ;)

    LG, Helena

    AntwortenLöschen
  3. In der Weihnachtsbäckerei... herrlich!
    (In *Begleitung* einer Fotografin...? Klingt interessant!)
    LG
    Britti

    AntwortenLöschen
  4. Es gibt aber auch fast nichts Schöneres, als Licht, das durch einen roten Stern gebrochen durchs Fenster fällt, während man es sich mit einem Tee in eine Decke gekuschelt bequem macht und die Kids Krippe spielen. In diesem Sinne: Eine wunderschöne Adventszeit nach Hamburg aus Berlin

    AntwortenLöschen
  5. einfach nur schön. ....und dass der Adventsjunge schon so dazwischen sitzt und michmacht.

    TOLL....!! beim ansehen der Bilder bin ich ganz erfreut.

    LG Christel

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frau Frische Brise,
    eine schöne Stimmung weht da von deinen zu mir Fotos herüber.
    Die Sterne aus Transparentpapier wollte ich schon lange auch mal basteln und seit 2 oder 3 Jahren liegt hier sogar schon das Papier bereit...
    Vielleicht klappt es ja diesen Advent?!!

    AntwortenLöschen
  7. I really love the wooden pyramid. We can't get them here in America but my mom brought me back a small one from Germany one year and it is my favorite Christmas decoration. I dream of getting a bigger one someday. You have beautiful pictures.
    Anne from Michigan

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...