Dienstag, 22. Oktober 2013

Mini- Auszeit

Heute hatte ich eine Mini- Auszeit in der Stadt. Mit meiner Freundin und dem Adventsjungen war ich auf dem Isemarkt. Der Ausflug bei herrlichstem Herbstwetter hat mir sehr gut getan und war ehrlich gesagt auch nötig.

Denn im Moment kreisen meine Gedanken sehr oft um mein Blog hier. Um meinen Platz im Internet, der eigentlich auch als meine Auszeit gedacht war. Um meinen Ort, an dem ich vorrangig Schönes aus meinem Alltag festhalten und mit meinen Leserinnen und Lesern teilen möchte. Ich bin sehr dankbar für die wunderbaren Begegnungen und Dinge, die ich durch mein Blog schon erleben durfte. Das hat mein Leben wirklich sehr bereichert.

Doch in letzter Zeit werden meine Gefühle von einigen Gästen meiner Seite mit den Füßen getreten. Ich musste Dinge lesen, die ich in meinem ganzen Leben nicht mal von Freunden und Bekannten gehört habe. Das tut mir weh und ich möchte, dass das aufhört. Ich stelle mein Leben hier nicht zur Diskussion. Ich muss mich für nichts rechtfertigen. Ich erwarte Empathie und Menschenverstand. Hinter dieser Seite sitzt ein Mensch.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...