Montag, 28. Oktober 2013

Berlin, Berlin

Von Freitag bis Sonntag war ich in Berlin. Kopf und Herz sind übervoll, mein Bauch kribbelt von den wunderbaren Begegnungen und mein Berlinakku ist wieder aufgefüllt. Mehr erzähle ich Euch in den nächsten Tagen.



Kommentare:

  1. DA kommt gleich schon wieder Fernweh auf ... wir lieben Berlin. Was für wundervolle Bilder Du gemacht hast. Danke dafür.

    Einen guten Wochenstart und herzliche Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wir fahren am Donnerstag, ich hoffe ich bekomme noch ein paar gute Tips von Dir.

    LG Simau

    AntwortenLöschen
  3. Das Foto mit dem Fernsehturm ist ja schon ein bisschen atemberaubend! <3

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Berlineindrücke. Das bild mit dem Turm gefällt mir am Besten.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Andrea
    (www.wp.familie-voigt.de)

    AntwortenLöschen
  5. Angenommen, es gäbe für dich und deinen Mann einen guten Job in Berlin. Alles würde passen. Würdest du sofort zurück ziehen wollen oder doch in Hamburg bleiben?
    Ich frage nur interessehalber, weil deine Posts über Berlin so sehnsüchtig und nach starkem Heimweh klingen. Ich mag meine Heimatstadt auch sehr, möchte als Rentner (oha, das sind noch ein paar Jahre ...) auch dorthin zurück gehen, habe auch Familie und alles da, aber ich finde es gut, Abstand zu haben und eben nicht im gewohnten Kiez zu leben, sondern woanders, mit anderen Möglichkeiten ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe da noch nie drüber nachgedacht, weil es sehr unwahrscheinlich ist.
      Außerdem wollen wir ja in der Zukunft am Meer wohnen ;-)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...