Donnerstag, 12. September 2013

Donnerstagsschnipsel

*  Mein Morgen begann mit einer Blutabnahme, weil meine Schilddrüsenwerte regelmäßig überprüft werden müssen. Nüchtern bin ich zum Arzt geradelt. Der Liebste hat derweil die Kinder weggebracht. Auf dem Rückweg habe ich frische Brötchen geholt.

*  Es ist schön, zu beobachten, wie das Mutzelchen in der Schule aufblüht und immer neue Erkenntnisse gewinnt. Nach 5 Wochen Schule kann sie schon kleinere Sätze lesen und hat die Zahlen bis zur 7 gelernt. Sie hat ganz schnell Freundinnen gefunden und ist insgesamt sehr zufrieden.

*  Der kleine Bruder entdeckt seine Kräfte. Er tobt, springt, rennt, klettert und fährt Laufrad wie ein Rennfahrer. Gleichzeitig ist er ein kleiner Professor und erklärt uns die Welt.

*  Der Teenie arbeitet auf seine Zwischenprüfung hin, die alle Schüler der 10. Klasse ablegen. Er wird es locker schaffen, da brauchen wir uns keine Sorgen machen.

*  Der Adventsjunge hat das Robben für sich entdeckt. Keins der anderen Kinder hat das gemacht, sie rutschten rückwärts, bevor sie krabbelten. Jetzt kann mir der jeden Tag knuffigere Junge mit den Goldlöckchen hinterherkommen.

*  Ich hatte mal wieder Lust auf einen Kurs in der Volkshochschule. Ich habe da schon so einiges ausprobiert: schmieden, schweißen, Möbel restaurieren. Diesmal habe ich mich zu einem Holzbildhauerkurs angemeldet. Ich bin schon sehr gespannt.

*  Bauchkribbeln habe ich, weil der Liebste und ich wieder ein Schrittchen unserem Traum vom Haus am Meer nähergekommen sind. Unsere Pläne werden konkreter. Zu schön!



Kommentare:

  1. Sehr schöne Einblicke!
    Besonders die letzten beiden klingen toll. Ein Holzbildhauerkurs ist bestimmt spannend! Und wenn ein so schöner Traum vom Haus am Meer vielleicht Wirklichkeit wird... wie aufregend!!
    Viele Grüße von einer treuen aber meist stillen Leserin!
    Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  2. Boooh, wie toll, vom Haus am Meer träumen wir auch von Zeit zu Zeit. Gerade jetzt ist mal wieder Zeit (wir sind i.d. Normandie und phantasieren so ein wenig rum...). Viel Spaß beim neuen VHS Kursus. Da bin ich jetzt schon gespannt, welche Schöpfungen wir hier zu sehen bekommen. LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das klingt nach einer ausgefüllten Zeit. Schön zu sehen, wie deine Kinder in allen Altersbereichen Fortschritte machen und ihr eigenes Leben leben.
    Für euren Haustraum drücke ich alle Daumen!
    Liebe Grüße,
    Kathrin
    P.S.: Unser kleiner Junge ist zuerst gerollt. Das war vielleicht witzig. Besonders als er sich mit dem Kopf mal unter den Küchenmöbeln verklemmte und dann niedlich jammerte, weil er nicht mehr loskam. Zu süß!

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Schnipselchen, besonders das Letzte, das wäre auch mein Traum *hach*
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt ja alles super! Und wie schön zu lesen, dass es dem Mutzelchen so gut geht in der Schule. Da ist die Mama sicher schwer beruhigt, oder?! :-) Und deine Jungs scheinen ja auch alle auf ihre Weise ihren Weg zu gehen, echt schön...
    Ich bin sehr gespannt, was du von deinem Holzbildhauerkurs an der VHS erzählst! Und vom Haus am Meer! Schon "Haus am Meer" löst auch bei mir Bauchkribbeln aus, wie wunderbar!

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Das mit dem robben ist echt ne lustige Sache. Die Kids sehen wirklich aus wie Robben wenn sie das tun, besonders wenn sie dann noch den Kopf zu einem hochstrecken.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...