Montag, 29. Juli 2013

Wir im Urlaub

Wie sieht denn so ein Urlaubstag in unserer Familie aus?

Um 4:30 Uhr hat der Adventsjunge Hunger. Als er wieder schläft, bin ich wach und schaue aus dem Fenster unserer Ferienwohnung. Hinter dem Haus liegt ein See zwischen Schilf und Bäumen. Graugänse drehen trötend ihre Runde und landen auf dem Wasser. Der Himmel ist orange- blau. Über dem See liegt Nebel. Die ruhige Morgenstimmung mag ich sehr. Ich lege mich aber wieder hin und schlafe nochmal ein.

Als das erste Kind an unser Bett tapst, ist es 8 Uhr. Wir kuscheln, singen, lesen vor und dösen vor uns hin. Dann duschen, anziehen und den Frühstückstisch decken. Die beiden Kleinen gehen in den Keller des Hauses. Dort liegt eine große Tüte frische Brötchen für uns, die wir bestellt haben. Als wir endlich frühstücken, ist es schon 9:30 Uhr. Auf dem Tisch steht hausgemachte Marmelade, Honig aus der Region und selbstgepflückte Erdbeeren.

Nach dem Frühstück stromern die Kinder eine Weile über den Hof, begrüßen die Tiere und fahren mit den Kettcars. Wir packen unsere Wasserflaschen und kleine Snacks ein und treffen uns mit den Kindern am Auto. Wir wollen einen Ausflug in die Umgebung machen. Wegen der Kinder versuchen wir, nicht allzu lange im Auto zu sitzen. Der Adventsjunge wird entweder kurz im Tragetuch getragen oder fährt in seinem Maxi- Cosi- Buggy. Für den großen Kinderwagen ist im Urlaub leider kein Platz im Auto.
Wir machen eine Tour mit einem Schiff, besuchen das Museumsdorf Unewatt, gehen in den Barfußpark, fahren zur Geltinger Birk oder in einen der vielen wunderbaren Orte der Gegend. Auf den Autofahrten übers Land hören wir unsere aktuelle Lieblingsmusik, z.B. von Ryan Sheridan, Edward Sharpe oder von Angus & Julia Stone  (alles mit Hörproben).

Wir lassen uns treiben und entdecken zusammen die kleinen und großen Schätze am Wegesrand. Meist kommen wir mit unseren Snacks aus. Wenn wir Hunger bekommen, ist es schon Nachmittag. Dann kehren wir in eins der großartigen Landcafés ein, wo es die allertollsten Schlemmereien gibt. Wir bestellen Kuchen, Eis, Milchkaffee und Apfelschorle. Wir lieben es sehr, zusammen zu sitzen und es uns gut gehen zu lassen.
"Richtiges" Essen gibt es dann am Abend in unserer gut ausgestatteten Ferienwohnung. Wir essen etwas später als sonst, denn die Kinder sind noch lange nicht müde. Nach dem Essen dürfen die Kleinen noch den Hoftieren gute Nacht sagen. Es ist hier im Norden einfach zu lange hell. Erst um 22:30 Uhr verschwindet die Sonne hinter dem hügeligen Feld. Der Teenie sitzt mit anderen Altersgenossen auf dem Hof zusammen und kommt erst hoch, als es dunkel ist. Ich bestaune den Mond und versuche das beste Foto zu knipsen. Als schließlich alle Kinder schlafen, quatschen der Liebste und ich noch ein Weilchen, bis wir ins Bett gehen. Ein neuer schöner Urlaubstag wartet auf uns.



Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    unser kurzer Sommerurlaub führte uns dieses Jahr an die Schlei(angerecht durch deine Tipps) nach Kopperby. Leider war das Wetter recht herbstlich, sodass wir unseren Nachmittagskaffee fast ausschließlich drinnen genießen konnten. Dennoch haben wir uns sehr gut erholt. Die Umgebung bietet sehr viele Sehenswürdigkeiten. Ein schönes Fleckchen Erde. Wir kommen wieder.
    Hmmh, ist eines der Fotos in Arnis entstanden?

    Eine schöne Woche wünscht

    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!

    Urlaub hier im Norden (na gut, geboren bin ich in Flensburg, wohnen tu ich nu bei Hamburg) kann wunderschön sein! Wir gehen gern auf Entdeckungstour und werden vermutlich für einen Kurztrip auch bald mal wieder hoch fahren.

    Deine Fotos versprechen einen wundervollen Urlaub für alle Altersklassen!

    Liebe Grüße,
    Ela

    AntwortenLöschen
  3. Maasholm und Arnis gehörten vor unserem Umzug nach Hamburg zu unseren
    Wochenendausflügen. Ich liebe diese kleinen, alten Häußchen. Das hat immer sowas gemütliches .
    Besonders toll finde ich, das viele ihre Garten auch noch ganz im Stiel vergangener Tage
    Arrangieren.
    Da kann man mal wieder sehen, man muss nicht weit fahren um einen wirklich tollen Urlaub
    Zu erleben. Wir wohnen einfach hier oben zwischen den Meeren in einer wunderschönen
    Urlaubsregion :-)

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt ja nach nem wunderbaren Familien-Erholungs-Urlaub! Wirklich schön, hoffentlich gehts uns Ende August auch so gut im hohen Norden.
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie zauberhaft! Das klingt nach einem rundum gelungenen und erholsamen Urlaub.
    Viele liebe Grüße, Dörthe

    AntwortenLöschen
  6. Das hört sich alles toll und entspannt an - so wie Urlaub sein soll.
    LG
    Carmen

    AntwortenLöschen
  7. Oh, was war das für ein toller gedeckter Tisch im Freien! Wunderschön! Ich bin dir dankbar hier zulesen und tolle schöne Rezepte und Ideen zu bekommen! Danke!


    Vile Liebe Grüße

    Lena

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht toll aus. Oh, und diese Tasche <3 (mit den Punkten)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...