Dienstag, 4. Juni 2013

Tagebuchbloggen 5. Juni

Als ich um 3.30 Uhr wach werde, weil der Adventsjunge Hunger bekommt, ist der Himmel im Osten schon ein bisschen hell. Kurz darauf beginnt vor unseren Fenstern das morgendliche Vogelkonzert.
Ich schlafe bis 6:30 Uhr und gehe duschen, bevor die Kinder wach werden.

Der Liebste schickt mir eine Guten- Morgen- Nachricht aus Berlin, wo er auf Geschäftsreise ist. Die Kleinen werden wach, spielen mit ihren Legosteinen und ziehen sich dann alleine an. Der Teenie geht duschen und ich wickle den Adventsjungen.

Zum Frühstück um 7.30 Uhr hänge ich einen Schal von mir ans Fenster, weil die Sonne die Kinder blendet. Es gibt Brot mit Marmelade und Honig.

Der Teenie bricht auf zum Betriebspraktikum. Ich bringe den kleinen Bruder in den Kindergarten. Das Mutzelchen bleibt heute zu Hause, weil sie Fieber hat und krank ist. Damit ist der Schwimmkurs für uns wohl erledigt. Der Adventsjunge hat auch etwas Fieber und ist quengelig.

Im Briefkasten war heute ganz nette Post von einer Leserin. Sie schickt mir eine kleine Hummel passend zu unserer Monatspostkarte. Wie schön! Vielen herzlichen Dank!

Ich schicke Halstücher auf die Reise.

Zum Mittag koche ich dem Mutzelchen und mir Spätzle. Danach kuscheln und faulenzen wir und hören ein Hörbuch. Ich backe noch schnell einen Schokoladenkuchen bevor wir den kleinen Bruder wieder aus dem Kindergarten abholen.

Den Nachmittag verbringen wir im Gärtchen. Der Adventsjunge schläft unterm gelben Sonnenschirm. Wir essen Kuchen und Obst. Der Teenie kommt nach Hause und erzählt von seinem Tag. Es gefällt ihm so gut in der Firma, dass er sich schon über Ausbildungsmöglichkeiten dort informiert hat.

Die Kinder sind satt und möchten kein Abendbrot essen. Sandmännchen, vorlesen, Sofa, Füße hoch, Tagesschau. Der Liebste kommt nach Hause und erzählt von seiner Reise. Heute wird es sicher wieder lange hell sein.

Haha! Und als ich mich in die Liste bei Frau Brüllen eintragen will, merke ich, dass heute gar nicht der 5. Juni ist! Naja, nun habe ich es aufgeschrieben und lasse es so ;-)

3:30 Uhr
7:30 Uhr
Wie süß!
fertig zum Verschicken
15:30 Uhr
Frischluftnickerchen
22 Uhr am Vortag

Kommentare:

  1. Sehr schöne Fotos hast du gemacht. Gute Besserung an alle Kranken bei euch!
    Liebe Grüße, Iris

    AntwortenLöschen
  2. ein fruehstart, wie nett. trag dich doch gleich morgen als erste in die liste ein. gute besserung dem mutzelchen

    AntwortenLöschen
  3. Bitteschön. Sehr gern geschehen ;o)
    Und ich freu mich, gleich zu sehen, dass Frau Hummel und der kleine Zweig die Reise aus unserem Geschenkeschrank nach Hamburg so wohlbehalten überstanden haben!
    Abendliche Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  4. Wow, so viel Licht und Liebe! :-) Auch, wenn du der Zeit voraus warst: ein echt schöner Tagebucheintrag, den du da geschrieben hast!

    Liebe Grüße und eine erholsame Nacht
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Ein schöner Bericht. Das klingt nach einem herrlichen Tag mit der Familie ♥
    Ich wusste gar nicht, dass die Aktion noch weiter läuft. hihi.
    Eine Chance für morgen. Danke. :)

    Liebe Grüße
    die Alltagsheldin

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Eindrücke von euch.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  7. Und ich habe jetzt gegrübelt, wieso heute schon der 5. Juni ist...irgendwie hab ich schon an mir gezweifelt :-)
    Gute Besserung den Fieberkindern!
    LG, Lilli

    AntwortenLöschen
  8. Deine Worte und Bilder bringen mich immer wieder zum Lächeln <3 Wunderschön!

    Liebe Grüße,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  9. Jetzt hab ich echt geglaubt, ich hätte den 5. versäumt. :-)
    Gute Besserung den Fieberkindern! Alles Liebe, Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Hihi, als ich gestern den Eintrag bei Frau Brüllen las, dachte ich ebenfalls, dass gestern der 5. ist. Ich mach bloß nicht mit, sonst hätte ich auch den gestrigen Tag beschrieben =)
    Schade, dass der Schwimmkurs jetzt ausfallen muss. Tut mir sehr leid für das Mutzelchen!
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  11. Wieder mal wunderschön bei euch. Es tut so gut, hier zu lesen!
    Dorle aus Bawü

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...