Montag, 27. Mai 2013

Urlaub mit Kindern

Mein Internet macht sich Gedanken um Urlaub mit Kindern. Vielmehr um das Buchen desselben.


Vorneweg: Urlaub machen ist sehr typabhängig. In den Norden, Osten, Süden oder Westen? Meer oder Berge? Frische Brise oder Hitze? Auto, Bahn oder Flugzeug? Camping, Ferienwohnung, Hotel oder Jugendherberge? Stadt oder Land? Kinderbetreuung? Wie hoch ist das Budget?

Als Alleinerziehende war Urlaub für mich nicht drin. Jahrelang war ich mit meinem Großen nicht weg. Eine Nacht haben wir heimlich am Ostseestrand gezeltet und einmal waren wir auf einem Ponyhof in der Lüneburger Heide. Das Geld dafür hatte ich mir zum Geburtstag gewünscht. Gefahren sind wir mit dem Überlandbus. Das war's auch schon.

Jetzt ist die Familie in kürzester Zeit rasant gewachsen und wir haben für "normale" Hotelzimmer oder Ferienwohnungen einfach zu viele Kinder. Sind in einer Ferienwohnung mehr als 4 Betten angegeben, kann man davon ausgehen, dass die Klappcouch im Wohnzimmer gemeint ist. Praktikabel oder komfortabel ist das für einen längeren Aufenthalt nicht.

Wir haben in Kühlungsborn durch Zufall eine Ferienwohnung gefunden, der wir seit Jahren treu sind. Als der Besitzer gemerkt hat, dass wir viele Kinder haben, hat er das Doppelstockbett im Kinderzimmer mit noch einem Bett aufgerüstet. Damit sind wir seine Dauerkunden geworden.
Völlig unbezahlt mache ich für Kühlungsborn- Travel Werbung. Deren Seite hat gute Suchkriterien und die Mitarbeiter vor Ort sind sehr nett und hilfsbereit.

Gute Ferienziele für Familien sind heiß begehrt und werden nur unter der Hand verraten. Meist sind sie schon ein ganzes Jahr im Voraus ausgebucht. Wir sind extreme Gewohnheitstiere. Wenn es uns an einem Ort gefällt, wollen wir da auch wieder hin. Die Bettensituation ist mir als Bandscheibengeplagter  besonders wichtig. Eine schlechte Matratze kann den ganzen Urlaub verderben.

Wir reisen mit dem Auto und fahren im Moment allerhöchstens 3 Stunden. Mit kleinen Kindern finden wir Autofahren nur so mittelprächtig und wollen schnell ans Ziel kommen. Generell wohnen wir lieber in einer Ferienwohnung. Wir haben dann zwei Schlafzimmer und ein Wohnzimmer mit gut ausgestatteter Küche. So können wir unseren Tag planen, wie wir möchten. Im Urlaub kochen wir meistens am Abend, weil wir tagsüber Ausflüge machen. Falls mal nicht so schönes Wetter sein sollte, brauchen wir Platz in der Wohnung, um uns dort auch tagsüber aufhalten zu können.

Soll ich Euch verraten, wie wir unser Ziel für den Sommerurlaub der letzten Jahre gefunden haben? Nach einem langen Abend frustrierender Suche im Internet habe ich bei Google Maps "Ferien auf dem Bauernhof" eingegeben und bin mit der Maus die Ostseeküste abgefahren. Das funktioniert auch mit dem Begriff "Ferienwohnung" ganz gut. Da tauchen dann viele rote Fähnchen auf. Idealerweise hat das Feriendomizil eine eigene gut gepflegte Internetseite mit Belegungskalender über die man sofort buchen kann. Das funktioniert prima. Genau so sind wir auf dem Gut Ostergaard  gelandet. Wir haben es nicht bereut und freuen uns schon aufs nächste Mal ;-)


Falls noch jemand familienfreundliche Tipps hat, immer her damit! Meine Leser interessiert das bestimmt auch. Dankeschön!


Irgendwann reicht es aber auch mit dem Wandern!

Kommentare:

  1. Traumhaft entspannter Urlaub mit Kindern heißt für mich:
    http://www.middenmank.de/
    Schau dich dort mal um, auch für eine große Familie gibt es da eine Ferienwohnung.
    Wir fahren dort hin 6 Stunden mit Kleinen Kindern - das ist schrecklich - aber in Middenmank angekommen ist die Fahrt sofort vergessen.
    Von Hamburg aus, sind es aber gerade 1,5 Stunden Fahrt ;-)
    LG aus Glaisin ( wir sind gerade wieder in Middenmank ) Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, die Seite sieht toll aus!

      Löschen
    2. Ja, auf Middenmank waren wir auch schon 2 mal. Und für Eltern und Kinder ist es hier wunderschön entspannend. Man fühlt sich einfach ein wenig zurückversetzt in alte Ferientage, bei Oma auf dem Land. Mit Bastelwerkstatt und Kinderspielzimmer und natürlich den Schafen im Haus. Alles ist sehr liebevoll eingerichtet und pfiffig. Von uns in Berlin wirklich ein Katzensprung und deshalb immer und immer wieder.
      Also auch mein kinderfreundlicher Tipp.

      Löschen
  2. Jaaa, und wer nach Middenmank fährt, mach bei gutem Wetter bitte einen Abstecher hierhin www.barracuda-beach.de Idealer Strand für Kleine und Kleinstkinder! Leider ist der dazugehörige Campingplatz dieses Jahr noch nicht wieder in Betrieb wegen Sanierung ...

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    habt Ihr mal das Angebot der Jugendherbergen (www.djh.de) gecheckt? Die habe für Kinder ab 3 Jahren in den Ferien oft ein tolles Begleitprogramm, es gibt Familienzimmer und man ist rundum versorgt. Und GANZ so teuer ist es auch nicht.
    Lieben Gruß,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir sind auch Mitglieder. Ich denke, wenn die Kinder noch etwas größer sind, werden wir die Angebote der Jugendherbergen noch öfter nutzen.

      Löschen
  4. Hier ein paar kindertaugliche Ferienwohnungen, in denen wir mit unseren drei Kindern gerne Urlaub gemacht haben.
    Im Spessart: http://www.drikitis.de/
    (große Wohnküche mit Spülmaschine,extra Wohnzimmer, zwei Schlafzimmer, sehr nettes Wirtspaar, Mithilfe der Kinder im Schweinestall, man sollte aber nicht empfindlich gegen Landluft sein)
    Im Altmühltal: http://www.ferienhaus-gruenbeck.de/
    Kleines Nurdachhaus mit drei Schlafzimmern, wegen sehr steiler Treppen nur für etwas ältere Kinder geeignet. Ausstattung eher rustikal, trotzdem schönes Haus in toller Lage
    Im Bayrischen Wald:
    http://www.berghof-steinbauer.de/
    absolut idyllische Lage und sehr kinderfreundlich
    Alle drei Wohnungen sind sehr günstig (um die 50 Euro pro Tag, je nach Saison aber auch mehr)und liegen in wunderschönen Urlaubsgegenden in Deutschland.
    In diesem Jahr zieht es uns in die fränkische Schweiz, wir haben keine Lust auf eine lange Fahrt gehabt. Mittlerweile fahrenw ir aber nur noch mit zwei Kindern, die Große geht eigene Wege....irgendwann wird es also wieder einbfacher, eine passende Bleibe zu finden.
    LG, Lilli

    AntwortenLöschen
  5. Für die Leser aus dem Süden empfehle ich die Windbachfarm in Eben (Österreich). Wir sind gerade zum 4x hier.
    (Es gibt sogar eine Wohnung mit 6 Betten plus Schlafsofa.)
    Trampolin, Fahrzeuge, Kühe, Schafe, Hasen, Katzen, 2 Pferde, herzliche Gastgeber. Also alles was das Kinderherz begehrt u.Eltern entspannen lässt. Lg

    Nutella_monstre (Twitter)

    AntwortenLöschen
  6. Vielen dank für den wunderbaren Beitrag mal wieder !
    Ich muss doch sehr oft schmunzeln, denn immer wenn ich in deinen Blog schaue
    Muss ich feststellen , das uns oft die gleichen Themen beschäftigen .
    Seit 3 Tagen weiß ich endlich, wann wir überhaupt frei haben und
    Seitdem ist die Seite mit den Bauernhöfen meine :-)
    Eine Ferienwohnung zu finden, in der 2 Teenager und ein 4jähriger die richtigen Zimmer
    Vorfinden ist nicht so einfach :-D
    Ich wünsche euch viel Erfolg !!!!

    AntwortenLöschen
  7. ich habe keinen tipp,
    aber ein lob.
    ich komme (fast) jeden tag zu dir. schon lange. regelmäßig. sehr gerne.
    bleib wie du bist, du bist spitze!
    und dein neuer header ist der bisher gelungenste, ich hoffe, er bleibt ein wenig. er macht sehnsucht nach urlaub und meer und mehr ...
    herzliche grüße, elvi

    AntwortenLöschen
  8. Wir waren mit unserer kleinen Familie (2 Kids) hier: http://www.volzenhof.de. Für größere Familien gibt es im Zweifel eine zweite Ferienwohnung im Haus. Mehr aber nicht - man ist also für sich. Natürlich machen erst die lieben Besitzer des kleinen Hofes den Aufenthalt erst so besonders. Ein Badesee ist im Ort und der große Bodensee mit unglaublich vielen Ausflugszielen nicht weit.
    Ilmensee ist deutlich günstiger als Urlaub am Bodensee - deshalb auch gut Familien.
    Von uns Daumen hoch für Familie Hug vom Volzenhof.

    Anja aus Leipzig

    AntwortenLöschen
  9. Ich suche mir die Wohnungen immer in mühevoller Kleinarbeit heraus, denn wir sind eine große Familie und haben daher besondere Ansprüche an die Wohnung. So ist es nicht so leicht eine zu finden.

    Wir machen gerne in FAmilienferienstätten Urlaub, weil wir wissen, das wir dort mit den Kindern willkommen sind. Preisgünstig ist der Urlaub allerdings nicht unbedingt.

    Wenn wir in Ferienwohnungen Urlaub machen wollen, dann planen wir das weit im voraus, ich suche lange im Internet und finde dann auch eigentlich immer etwas. Jetzt gerade habe ich Kühlungsborn 2014 gebucht. Eine Ferienwohnung für 9 Personen.

    Aktuell überlegen wir an einer Städtetour. München ist von den Großen gewünscht und ich stelle fest, das es in großen Städten gar nicht so unüblich ist, große Wohnungen zu vermieten. Das scheint einfacher, da fündig zu werden, als in den Urlaubsorten.

    Mich wundert, das du schreibst, ihr fahrt immer ein und diesselbe Wohnung an. Ich sprach die mal per Mail drauf an, da hast du mich nur an die Suchmaschine verwiesen. Aber vielleicht habe ich mich nicht konkret genug ausgedrückt. Das mag auch sein.

    Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da seid Ihr ja wirklich viele.

      Ach, tut mir leid, dann habe ich mich nicht klar ausgedrückt. Bevor wir die jetzige Wohnung gefunden haben, hatten wir einige Male gewechselt.

      Löschen
  10. Wir haben die gleichen Erfahrungen bei der Suche nach passenden Unterkünften gemacht. Es ist wirklich sehr schwierig schöne und bezahlbare Urlaubsmöglichkeiten mit vier Kindern zu finden. Dieses Jahr fahren wir zum zweiten Mal nach Baabe auf Rügen. Dort gibt es einen Strandpark (http://www.strandpark-baabe.com/de/home.php) mit vielen schönen Ferienwohnungen, die entweder über die Eigentümer oder die Vermittlung gebucht werden können. Für uns ideal (trotzdem kein Schnäppchen bei Selbstversorgung). Die Lage ist jedoch wirklich unbezahlbar.
    Über Deinen Tipp sind wir auch schon in Oestergaard gewesen und fanden es toll. Die Kinder wollen unbedingt nochmal hin.
    Deine Seite ist sehr bereichernd für mich, wenn auch auf meiner Seite nichts über unser volles Familienleben zu lesen ist.
    LG vom Garnkistlein

    AntwortenLöschen
  11. Wir waren hier und es ist sehr schön, allerdings nicht direkt an der See. Dafür mit Kleinkindern/ Babys und auch älteren Kindern sehr zu empfehlen, da alles, wirklich alles zur Verfügung da ist.
    http://www.bocksruede.de/

    AntwortenLöschen
  12. Wir fahren seit 18 Jahren (nicht jedes Jahr) an den Brombachsee im fränkischen Seenland www.ferienhof-hofer.de, mal in Zimmern, mal in der Ferienwohnung. In diesem Sommer gönne ich mir mit meinen 2 fast erwachsenen Jungs zum zweiten Mal die große Wohnung mit 3 Doppelbett-Schlafzimmern - wer ko der ko *grins*. Preis-Leistung sind dort absolut verträglich, wir nehmen auch immer mit Frühstücksbuffet. Einziger Nachteil am Örtchen Absberg, der See liegt einem zu Füßen und man schiebt abends sein Rad die Steigung rauf.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,

    ich bin heute das 1.Mal auf Deinem Blog vorbei gekommen und weiss jetzt schon, dies war nicht mein letzter Besuch!

    Unser erster Familienurlaub war in einer wunderschoenen 2 Zimmer Huette auf einem Bauernhof Im Bundesstaat Oregon (wir leben derzeit noch in den USA..fuer ein paar Wochen). Wir waren einer der ersten Besucher und haben uns damals total in diesen Platz verliebt. Wir waren dann nochmal 2 Jahre spaeter nach der Geburt unseres 2.Sohnes da, aber leider haben dann zuviele Leute von diesem tollen Platz Wind bekommen (Urlaub auf dem Bauernhof ist in den USA nicht wirklich gang und gaebe und gilt daher fast als Luxus!), und die Preise stiegen dann so hoch, dass wir uns entschieden haben wir warten mit dem naechsten Bauernhofurlaub bis wir wieder in deutschen Gefilden sind ;o)

    Ein guter Urlaubsplatz fuer Kinder ist wirklich Gold wert, nicht wahr?

    Liebe Gruesse aus Kalifornien!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe grade nochmal nach geguckt,also auf dem Bauernhof wo wir waren wuerde die Nacht jetzt $200 fuer 4 Personen kosten..wir haben vor 5 Jahren $80 gezahlt. Verrueckt, nicht wahr? :o)

      Löschen
  14. Wir sind auch noch auf der Suche für diesen Sommer! Sehr empfehlen kann ich unser Urlaubsdomizil vom letzten Jahr in Südtirol: Biohotel Kaufmann in Auer mit Appartments, einer schönen sehr großen Wiese, Pool und köstlichem Essen: http://www.hotelkaufmann.it/index.php - außerdem sehr familienfreundlich!
    Für dieses Jahr suchen wir etwas in Deutschland oder Holland - mal sehen.

    LG, Micha

    AntwortenLöschen
  15. Hach wir kommen gerade erst aus dem Urlaub ... ich könnte schon wieder packen und an die Ostsee. Ich liebe Föhr ganz sehr, aber Nordsee ist vielleicht nicht jedermanns Ding mit den Gezeiten und immer ist datt Meer wech. Das Gutshaus Linstow ist auch sehr schön und toll für Kinder - und tollste Torten vom Hausherrn selbst gebacken. Ein See ist fußläufig. Meine Freunde fahren sehr gern nach Wangerode, weil da keine Autos fahren. Kennste bestimmt.
    Tausend Grüße!
    PS: Das blöde Meringues auf dem Rhabarberkuchen ist wieder nix geworden, ich hab allerdings auch geschludert und auf die angegebene Zuckermenge drei Eiweiß statt zwei genommen, weil das so kleine Eier waren. Hätt ich wohl mehr Zucker nehmen müssen. Einen letzten Versuch unternehme ich noch und ansonsten gibts für immer Schlagsahne. :)

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,

    ich bin schon seit einiger Zeit eine stille Leserin Deines Blogs. Ich schaue immer mal wieder gern bei Dir rein und mag deine vielseitigen Themen.
    Und hier gibts noch 2 Links für FeWo für große Familien
    Uckermark mit 3 Schlafzimmern:
    http://www.gutnetzow.de/de/sites/index.html
    Österreich mit 2 Schlafzimmern und einen Wohn/Schlafzimmer mit "ordentlichen" Bett. Hierhin geht´s im Sommer: http://www.strickhof.at/

    Viele Grüße aus Dresden von Annett

    AntwortenLöschen
  17. Danke, danke für die vielen tollen Tipps!
    Das ist bestimmt hilfreich für einige LeserInnen.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,

    also wir machen auch nur sehr günstigen Urlaub, weil wir uns gar nichts anderes leisten können.
    Wir nutzen dabei gerne die Angebote von Ferienwohnungen, wie etwa hier: http://www.ferienwohnungen.com/urlaubsmagazin/mit-kleinem-budget-in-den-familienurlaub/

    Für die Kinder immer toll! Vor allem, wenn eine Badestelle mit dabei ist.
    Übrigens haben wir auch schon Urlaub auf dem Bauernhof gemacht. Das fanden die Kids dann richtig toll.
    Die brauchen keine Fernreise.

    Grüße
    Ferris

    AntwortenLöschen
  19. Mit der Suche nach "Kinderbauernhof" bei google kann man einige familienfreundliche Unterkünfte finden!

    AntwortenLöschen
  20. Hallo, ich finde das Urlaub mit Kindern immer wieder irgendwo eine Herausforderung ist. Da mag dann schon alles geplant sein und vergessen darf man auch nichts. Am meisten freuen sie sich ja wenn man ihnen eine tolle Unterhaltung bietet, sodass ihnen nicht langweilig wird. Waren mal ein einem Kinderhotel in Österreich, dass hat ihnen sehr gefallen weil es immer etwas zu tun gab. Lg Judith

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...