Mittwoch, 22. Mai 2013

Alltagsdings

22. Mai 2013. Meine Kinder tragen Winterjacken und ihre Winterstiefel. Seit 3 Tagen regnet es ohne Pause. Es nieselt, es sprühregnet, es schüttet, es tröpfelt, es rauscht. Draußen ist es grau. Und grün. So dermaßen grün, dass ich immer denke, irgendwer hat die Farbsättigung hochgedreht. Die Blätter an Bäumen und Büschen sind förmlich explodiert. Das Unkraut aber auch. Das Gärtchen wuchert so vor sich hin.

Gerade ist der Teenie zur Schule gegangen. Er hat heute erst zur dritten Stunde. Viel passiert nicht mehr in der Schule. Es sind nur noch 4 Wochen bis zu den Sommerferien. Davon sind 2 Wochen Betriebspraktikum. Wir sehen uns nicht mehr oft, weil er Basketball spielt und zum Tanzunterricht geht. Dann hat er noch Termine in der Gemeinde und trifft seine Freunde.

Ich jongliere weiterhin mit den Bringe- und Abholzeiten und diversen Terminen der kleineren Kinder. Das bleibt noch bis Ende Juni so, dann geht das Mutzelchen nicht mehr in den Kindergarten und die Einrichtung des kleinen Bruders hat 3 Wochen Schließzeit. Der Adventsjunge macht das alles zum Glück problemlos mit. Seit er sich auf den Bauch, aber nicht alleine zurückdrehen kann, ist er, verständlicherweise, quengelig. Ist ja auch blöd, wenn man mit der Nase auf seinem Spielzeug liegt ;-)

So schaffe ich zwischendurch nur sehr wenig im Haushalt. Auch die Nähaufträge für meinen Shop muss ich mir gut einteilen. Immerhin habe ich gestern bei Regen (!) das Küchenfenster geputzt. Mein Glashängedings mit der Eule aus einer Zeit, Jahrzehnte, bevor Eulen Mode wurden, hängt auch endlich wieder. Ich könnte es stundenlang angucken, dieses schimmernde Grün.


Kommentare:

  1. Liebe frau Brise,

    Sommerferien? so bald schon?. Hier sind gerade 2 Wochen Pfingstferien was bei dem Wetter auch kein Vergnügen ist. Ich hab den Ofen angeworfen, die Jung sortieren ihr Lego und haben beschlossen, dass sie neue Kisten brauchen -> gleich geht es zu IKEA incl. Mittagsessen. Nix wars mit Radausflügen etc. aber wir nehmen es wie es kommt und heute nachmittag werde ich tapfer die Sommerbepflanzung in meine Balkonkästen bringen.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das Wetter ist momentan wirklich nicht zum Aushalten *seufz* Hoffen wir mal, der Sommer wird besser...
    Ferien? Mein Neid ist Euch sicher! bei uns beginnen sie erst um den 20 Juli. herum und ich fiebere ihnen schon arg entgegen...

    Lieben Gruß ♥
    die Alltagsheldin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...