Montag, 29. April 2013

Am Haus der Natur

Direkt neben unserem Biobauernhof Gut Wulfsdorf befindet sich auf einem herrlichen Gelände im ehemaligen Gutshaus das Haus der Natur. Am Samstag haben wir einen kleinen Weg auf das Gelände gefunden, den wir noch nicht kannten. Alle Wege auf das parkartige Grundstück sind mit Toren gesichert, damit die freilaufenden Heidschnucken nicht weglaufen können. Sie haben gerade kuschlige schwarze Lämmchen. Das sah so herrlich aus, wie sie da zwischen den Osterglocken umherliefen! Den kleinen Naturlehrpfad fanden die Kinder interessant.
Vor einer Weile waren wir mit Sven und seinem Sohn im Haus der Natur. Dort befindet sich eine kleine naturkundliche Dauerausstellung mit Vögeln. Zudem ist das 1926 erbaute Haus sehr sehenswert. Schön, dass wir so ein Kleinod vor unserer Haustür haben!


Kommentare:

  1. einfach nur toll... (ich mag schwarze Schäfchen besonders!)

    schönen ☼ Tag...

    AntwortenLöschen
  2. Solche Schafe wohnen hinter unserem Haus. Derzeit mit 3 schwarzen Lämmchen. Du hast die Stimmung wieder mit so schönen Fotos eingefangen.

    AntwortenLöschen
  3. oh, wie schön! die schafe! ein traum...

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...