Samstag, 23. März 2013

Indiebookday und Verlosung

Heute ist Indiebookday. Wusste ich bis gestern auch nicht. An diesem Tag kann man in eine Buchhandlung gehen und ein Buch eines kleinen Verlags kaufen.
Für mich war das zu kurzfristig, aber ich habe mal in meinem Bücherregal geforstet, um ein Buch eines kleinen Verlags zu finden. Gar nicht so einfach, wie sich herausstellte. Einige wenige Verlage sind sehr dominant. Interessant, mal darauf zu achten.

Aber dann habe ich noch etwas gefunden. Ein kleines Büchlein für Kinder über eine Hausgeburt. Geschrieben von den Hebammen Irene Meyer, Dagmar Struck und Betti Wille, illustriert von einer meiner Lieblingsillustratorinnen Jacky Gleich. Erschienen ist das Büchlein im Elwin Staude Verlag. Ein kleiner familiengeführter Verlag, der hauptsächlich Informationen rund um das Hebammenwissen verlegt.

Von den Büchlein habe ich noch 3 Exemplare übrig, die ich verlosen möchte. Wer eins davon haben möchte, darf bis Sonntag um Mitternacht unter diesem Eintrag einen Kommentar hinterlassen. 


Kommentare:

  1. Oh ja, so richtig gerne!
    Das kann ich sicherlich mal gut gebrauchen und mein Tochterherz freut sich!
    Ein erholsames Wochenende, viele Grüße aus Berlin Nicky

    AntwortenLöschen
  2. Das passt bei uns ja auch noch gut :-)
    LG, Micha

    AntwortenLöschen
  3. Bin hier zwar nur stille Mitleserin, aber über das Büchlein würde ich mich sehr freuen. Meine Hausgeburt musste leider in die Klinik verlegt werden, deshalb hab ich selbst nur ein "halbes" Erlebnis. Aber eine gute Freundin plant für September eine Hausgeburt und für sie bzw. ihre Kinder wäre dieses Büchlein ein kleines Geschenk als Vorfreude!

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde mich auch arg freuen! Du weisst ja Schwangerschaft und Geburt sind genau mein Thema und für die Kinder fänd ichs toll! :)

    AntwortenLöschen
  5. Oh - das käme gerade ganz wunderbar passend :)

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das Buch wäre ja super treffend im Moment, da versuch mich mal mein Glück.
    Liebe Grüße, Doro

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, ich mache auch mit. Wir planen für den Sommer eine Hausgeburt und das Buch wäre dann perfekt für meinen 3-Jährigen. :) Liebe Grüße, M.

    AntwortenLöschen
  8. Ja, da mach ich mit. Das Thema interessiert mich immer wieder! Herzliche Grüße aus dem Sauerland.

    AntwortenLöschen
  9. Oh, da möchte ich doch auch gern in den Lostopf hüpfen. Mein Sohn kam im letzten Frühjahr auch zu Hause auf die Welt und wenn er mal ein Geschwisterchen bekommen sollte, dann darf das auch gern außerhalb des Krankenhauses passieren. :-)

    AntwortenLöschen
  10. Da versuche ich doch mein Glück. Ich hoffe ja das ich das Buch bald brauche, letzte Mal hat´s nicht geklappt (also mit der Hausgeburt)

    Lieben Gruß
    Jenny

    AntwortenLöschen
  11. Hey, da mach ich doch glatt mit.

    Liebe grüße aus München

    AntwortenLöschen
  12. Ui, das klingt interessant :-) Da versuche ich mal mein Glück...

    Viele liebe Grüße,
    Marlia

    AntwortenLöschen
  13. ich versuchs auch. mal schauen ob ich mich beim hoffentliche nächsten mal traue ganz im haus zu bleiben ;-) grüße!!!

    AntwortenLöschen
  14. DAS würde mich allerdings auch interessieren! Zumal in unserem KiGa die Krankenhausgeburt als das "Normale" propagiert wird - samt Entbindungsstationsbesichtigung. Grauenhaft!
    Zwei unserer Kinder sind ja auch zu Hause geboren worden und meine Tochter darf da nicht mit dem KiGa hin. So ein Büchlein wäre eine echte Bereicherung.

    Danke, Kathrin

    AntwortenLöschen
  15. Ui, wie passend! Ich habe hoffentlich im August (nach zwei blöden Krankenhauserlebnissen) meine heiß ersehnte Hausgeburt und das Büchlein wäre für meine beiden Zuckerstücke natürlich eine gute Vorbereitung! Im Übrigen hast Du mich (auch wenn ich immer nur leise mitlese) mit Deinem tollen Bericht und Deinen Vorbereitungen viele Wochen sehr bestärkt!!! Jetzt versuche ich mal mein Glück! Viele liebe Grüße von Sarah

    AntwortenLöschen
  16. Ich bin auch dabei. Mit meinen Kindern 1, 2 und bald 3!? :-) Wäre schön! Gruß von Anna

    AntwortenLöschen
  17. ich nehme da auch gern teil und finde auch die aktion sehr gut! falls ich gewinne, gebe ich das buch aber an meine tolle hebamme weiter, die auch haus- und geburtshausgeburten (auch unsere damals) betreut.
    linnea

    AntwortenLöschen
  18. Ich möchte auch gern in´s Lostöpfchen hüpfen!
    Ich könnte das Buch sehr gebrauchen für unser hoffentlich bald zweites Kind! ;)
    Meine erste Geburt lief alles andere als schön...bin heut noch traurig über
    diese Situation damals :(
    Dein Bericht über deine Hausgeburt war sehr schön geschrieben-
    ich konnte mich in alles richtig reinversetzen!
    Du bist eine tolle Frau / Mama mit einer sehr starken Persönlichkeit ❤
    Schreibe weiter so viele tolle Posts!
    Viele liebe Grüße,Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Ich versuche mein Glück.
    Viel Freude wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  20. hallo,

    wow das wäre klasse wenn wir so eines gewinnen würden ich versuche dann mal mein glück!

    alles liebe simone

    AntwortenLöschen
  21. sehr gerne hüpf ich auch noch in den lostopf - unser kleiner sieht sich derzeit am liebsten alles mit u über babys an :)

    einen kleinen tipp möchte ich noch hier lassen, weil ich finde, dass es gar nicht so einfach ist, (schöne) bücher zum thema hausgeburt zu finden - ein wirklich wunderschönes bilderbuch ist "hello baby" geschrieben von jenni overend u bildern von julie vivas (leider nur englisch glaub ich, aber diese bilder... hach!)

    viele liebe grüße möcht ich dir hierlassen u dir auf diesem weg sagen, dass ich deinem blog schon seit einiger zeit regelmäßig u sehr gerne folge :)

    alles liebe, theresa

    AntwortenLöschen
  22. ohhh das wär super für mein Patenkind , der wird großer Bruuuder <3

    AntwortenLöschen
  23. Oh das Buch wäre so toll :) Vielleicht gewinn ich ja mal etwas. LG

    AntwortenLöschen
  24. Ich hüpf' auch gleich in die Lostrommel! Einen schönen Sonntag Euch!
    LG, katobia.

    AntwortenLöschen
  25. Cool, ich hab schon mal von dem Buch gehört und überlegt, ob ich es selbst kaufen sollte, denn mein Zweijähriger hat leider noch nicht ganz begriffen, warum mami immer runder wird.. Vielleicht kann er es anhand des Buches irgendwie erahnen, dass in meinem Bauch was drin ist... :-)

    AntwortenLöschen
  26. Wir lieben bücher und mein sohnemann würde sich über diesen preis sicherlich sehr freun :))

    Liebe grüße juliane

    j.wittmann89@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  27. Oh ja, da springe ich auch in den Lostopf. Das Büchlein Name gerade recht um dem werdenden großen Bruder (dessen natürliche Geburt ohne Eingriffe von außen leider mit der Saugglocke endete) nahe zu bringen, was da grad in Mamas Bauch passiert.

    Daniela

    AntwortenLöschen
  28. Das ist ja ein tolles Buch - ich liebe solche Bücher
    In den Lostoof hüpf

    LG Heidrun

    AntwortenLöschen
  29. unsere Fräulein ist zwar noch ganz klein und Nummer zwei noch in weiter Ferne aber wenn ;) dann wäre so ein Büchlein sicher toll :D

    LG Frl.Fuchs

    AntwortenLöschen
  30. Auja, das wäre toll für meine kleine (hausgeborene) Tochter um sie auf die baldige (Haus-?)Geburt ihres Brüderchens vorzubereiten!
    <3 aus Berlin
    Floma

    AntwortenLöschen
  31. Tolle Verlosung! Da bin ich gerne mit dabei!
    Mein Patenkind ist zum 2 mal große Schwester geworden. Wieder ist das Baby Zuhause zur Welt gekommen. Für die Maus wäre es toll!

    LG
    Kadde.

    AntwortenLöschen
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...