Mittwoch, 1. August 2012

Urlaub im Norden - Kühlungsborn

Nanu? Kühlungsborn? Naja, im Sommer trifft man uns dort natürlich nie an, denn dann ist uns der Ort einfach zu überlaufen. Die Tochter des Liebsten war aber in der letzten Ferienwoche bei uns und um sie ihrer Mama wiederzubringen, haben wir uns in Kühlungsborn getroffen. An dem Tag war zum Glück kein Badewetter, denn so hatten wir den Strand fast für uns. Wir haben in den paar Stunden alle wichtigen Sachen gemacht, die die Kinder in Kühlungsborn gerne machen: Strand, Molli-Spielplatz, Bäder-Express, unser Hochzeitsrathaus angucken, Eis essen, Molli-Bahn fahren... Und zum Schluss haben wir noch gemacht, was wir Eltern gerne mögen: die tollste Torte im Café Röntgen essen.


Kommentare:

  1. Schöne Fotos. Mein Kühlungsborn Foto gehört zu den outtakes dieses Sommers:

    http://www.flickr.com/photos/23175706@N00/7690295748/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, so ist es wohl im Sommer an der Ostsee. Wir sind ja keine Badeurlauber, deshalb sind wir lieber dort, wenn es schön frisch ist.

      Löschen
    2. Uff, das Foto von Ramona spiegelt wirklich den Grund wieder, warum ich ab nächstem Jahr definitiv zur Nebensaison buchen werde. Einfach leider zu voll.
      Und warum ich immer Orte suche, die sonst keiner besuchen mag und mein Freundeskreis schon seufzt, weil sie nicht wissen, wo das genau ist ;-)

      Ich hoffe aber @ Ramona, dass ihr trotz des vollen Strands einen tollen Urlaub hattet!!

      Liebe Grüße,
      Cornelia

      Löschen
  2. Ooh, was für schöne Ostseebilder :-) Ich liebe die Ostsee!
    Liebe Grüße
    Danni

    AntwortenLöschen
  3. Endlich kann ich mitreden! Wir waren zwar im Juli da, aber dank des Wetters war es auch alles andere als überlaufen. SEHR SCHÖN!!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Oh, Frau Frische Brise...sie wecken Fernweh in mir. Die Tortenauswahl im Café Röntgen ist so groß, dass man sich fast nicht entscheiden kann. Eine leckerer als die andere. Und für die kalten Tage, wenn man verfroren vom Strand kommt, ist der Milchreis mit Zimt und Zucker für die Kinder dort unschlagbar. Ihre Aufnahmen von der Ostsee sind wieder wunderschön. Ich merke, dass das ein Herzensort für Sie ist.

    Viele Grüße

    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Hach, das kann ich gut nachfühlen. Als wir ein paar Tage vor Euch da waren, war es auch sehr, sehr voll - trotzdem soll einer meiner nächsten Urlaube ganz sicher nach Kühlungsborn (oder in die Nähe) gehen!

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Bilder! Und die Torte sieht ja wohl mega lecker aus.... genau mein Geschmack ;-)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Aufnahmen - ich mag gerade dieses Kühle in den Bildern... sieht toll aus!! Und die Torte... ein Gedicht :-) Ein echtes Gedicht!!

    Liebe Grüße,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  8. Wie immer wunderschöne Aufnahmen!!

    Das Lokomotivenbild...klasse....

    Liebste Grüße
    JO

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Frau Frische Brise,

    Ihre Urlaubsberichte haben mich als stille Leserin zum Kommentieren gebracht, denn auf unserer Hochzeitsreise vor einigen Jahren waren wir auch da: auf Gut Oestergaard (nur zum Kaffee), im Cafe Kranz (mehrfach), im Janbeck*s, überhaupt an der Ostsee (im Herbst) - hach. Leider ist die Anfahrt für uns ziemlich lang, da beneide ich Sie.

    Schreiben wollte ich Ihnen aber schon lange mal, nämlich Fanpost :-) Ihr Blog spricht mich nämlich SEHR an: Ihre Art zu Schreiben, Ihre Fotos, Ihre Art, die Welt zu sehen und das Leben zu leben (so, wie es eben bei mir ankommt) - Ihr Blog ist zu meinem Lieblingsblog geworden, und jedes Mal, wenn es etwas Neues gibt, ist das ein kleines Highlight. Bitte noch recht lange weiter so - und vielen vielen Dank :-)

    Karin

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schöne Aufnahmen und Sie haben Recht, derzeit werden Sie den Strand garantiert nicht so leer vorfinden.

    AntwortenLöschen
  11. Ach, wenn ich diese tollen Bilder sehe bekomme ich direkt wieder Fernweh nach Kühlungsborn...

    Seit 1996 sind wir jedes Jahr ca. zwei-, dreimal, manchmal viermal da. Ich liebe es dort sein zu dürfen. Zu jeder Jahreszeit (sogar im Hochsommer ;o)) und freue mich schon jetzt auf Silvester!

    Liebe Grüße, sandschnecke

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöne Meeresbilder, da freu ich mich noch mehr auf Ende August, weil wir dann endlich unseren Urlaub in der Nähe von Rostock (wir haben extra auf der Page ein Ferienhaus gemietet) antreten. Aber insgeheim ist das Highlight deiner Bilderschau eigentlich die Schokotorte :D Mjam

    Wohnt ihr eigentlich in der Nähe des Meeres?

    AntwortenLöschen
  13. Immerhin wohnt ihr in Hamburg und nicht mehr im ollen Berlin, wie wir :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...