Donnerstag, 16. August 2012

Donnerstagsschnipsel

* Als um 6 Uhr der Wecker klingelt, darf ich noch den schönen rotgefärbten Morgenhimmel sehen, bevor die Regenwolken kommen. Im Regen und bei frischer Herbstluft fahre ich mit dem Fahrrad zur Arbeit. Aus Gründen komme ich schneller aus der Puste.
* Eingewöhnungswoche im neuen Kindergarten für die beiden Kleinen. Das Mutzelchen war schon am ersten Tag selbstständig unterwegs, hat Kinder, Erzieherinnen und Räume kennengelernt und ist ein begeistertes Vorschulkind. Das Atelier und die Lernwerkstatt sind ihre Lieblingsorte. Der kleine Bruder braucht erwartungsgemäß etwas länger. Das offene Konzept im Kindergarten überfordert ihn noch ein bißchen. Am liebsten ist er im Bauzimmer und in einer Höhle.
* Am Nachmittag kommt die Sonne raus.
* Heute Abend ist Elternabend auf dem Gymnasium. Diese Elternabende sind nicht mehr so spannend, wie in der Grundschule. Alles wurde schonmal gesagt und ausdiskutiert. Und wenn ich da so in diesen kargen Klassenzimmer sitze, ist mir meine eigene Schulzeit ziemlich nah. Der Teenie würde gerne für ein Jahr ins Ausland gehen und schaut sich nach Stipendien um.
* Der Adventsjunge in meinem Bauch ist am Abend von ca. 20-23 Uhr wach. Kommt mir ziemlich lang vor. Und wahrscheinlich bleibt das auch so, wenn er dann bei uns ist. Er kann jetzt schon ziemlich feste treten, so dass ich mich jedes Mal fast erschrecke. Noch 119 Tage.

Wer kennt den Stern?

Kommentare:

  1. Lauras Stern? Mit der abgebrochenen Ecke?

    Ich bin gespannt, wie bei uns der Kindergartenwechsel stattfinden wird. Aber noch haben wir ja ein wenig Zeit.

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. ich sage auch lauras stern, eindeutig!

    lg
    bärbel

    AntwortenLöschen
  4. Den Stern kenne ich nicht, aber er gefällt mir :-)

    Ein Auslandsjahr, wie spannend :-) Ich drück die Daumen fürs Stipendium!!

    Liebe Grüße,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Oje, Elternabende... Wie ich die hasse! Zumindest in der Schule. Im Kindergarten geht das ja sogar noch;-)
    Der Stern ist natürlich Lauras Stern.
    Das mit dem Auslandsjahr klingt spannend. Ich drücke die Daumen!
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  6. huhu!
    lauras stern mit dem pflaster!
    mit dem auslandjahr finde ich auch spannend!
    hab 2 jungs in der oberschule und ein mädchen in der 2.klasse und eins noch in der kita...
    ganz liebe grüße aus berlin von leila!

    AntwortenLöschen
  7. eindeutig lauras stern. mein sohn hat die laura-geschichten geliebt als er klein war. nun fährt er nächste woche in deine alte heimat...und erobert die hauptstadt.
    lg und ein schönes sommerwochenende
    silke

    AntwortenLöschen
  8. Tom sagt: "Das soll Lauras Stern sein!"
    Und für den Großen viel Glück wegen eines Stipendiums!!
    LG und ein schönes Sonnenwochenende!
    Jule

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...