Montag, 30. Juli 2012

Urlaub im Norden - Geltinger Birk

Die Geltinger Birk ist ein einmalig schönes Naturschutzgebiet. Es liegt auf einem Landzipfel am Ausgang der Flensburger Förde und gleichzeitig an der Ostsee. Letztes Jahr sind wir linksherum gelaufen, an der Mühle Charlotte vorbei. In diesem Jahr sind wir rechtsherum gelaufen, weil wir zum Leuchtturm Falshöft wollten. Am Leuchtturm befindet sich ein wunderbar weicher Sandstrand und das blauste Meer überhaupt. Und noch etwas hat uns wieder dorthin gezogen: der Birk-Kiosk am Parkplatz an der Mühle Charlotte. Hier gibt es selbstgemachte schmackhafte kleine Speisen. Die Möhren-Ingwer-Suppe mit Knoblauchbrot ist sehr gut, aber auch der Kartoffelsalat ohne Mayo oder die verschiedenen Blechkuchen. Hier gibt es auch wunderbare Postkarten vom Fotografen Andreas Große, dem wir schon auf der Ausstellung in Unewatt über den alten Fischer "begegnet" sind.


Kommentare:

  1. hey, du hast ja tolle tipps für urlaub im norden! auch die anderen posts hören sich echt gut an. wir kommen auch aus hamburg und das merke ich mir mal für nächstes jahr. schade, dass die ferien jetzt vorbei sind :-)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Oh Mann, ich hab Fernweh bei den Bildern. Und wir wollten am Wochenende in die Nähe hiervon. Ist leider an überflutetem Campingplatz gescheitert :-(
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Ganz freudig neugierig verfolge ich Deine Beiträge zum Urlaub im Norden.
    Du beschreibst zur Zeit eine Umgebung, in welcher ich mich künftig niederlassen möchte, also "Urlaub ganzjährig". Die Flensburger Umgebung hat es mir total angetan und ich finde es toll, dass ich durch Deine Posts viel darüber erfahren kann. Dafür wollte ich Dir mal danke sagen.
    Liebe Grüße noch aus Mecklenburg
    von Joona

    AntwortenLöschen
  4. Ja mit deinen tollen Beiträgen und Fotos lockst du das Fernweh auch in mir heraus. Ostsee ist mir im Sommer immer so überlaufen, zumindest die mecklenburgische. Wie sah es denn in der Flensburger Gegend aus? Die Bilder zeigen ja Ruhe und wenige Leute, war das echt so?? (Wir suchen nämlich noch eine Reiseziel für die Ferien :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was meinst Du, warum wir im Sommer nicht nach Kühlungsborn fahren ;-)

      Doch, Touristen gibt es da oben auch, aber gut verteilt. Flensburg war voll, aber an den Stränden ist immer genug Platz gewesen.

      Löschen
  5. Ja die Geltinger Birk; das war eines meiner Ausflugsziele.:-)) Wir also eines Nachmittages ohne irgendwelche Vorbereitung einfach mal hin kugen fahren.Jaja.Zum Glück haben wir den Großen zu Hause gelassen und der Kleine
    hatte sein Fahrrad dabei. Ausversehen haben wir die Route Möwe absolviert. Nach über 13km haben unsere Füße gequalmt, der Fotoapparat war fast voll, wir hatten Hunger und waren super glücklich. Die Landschaft ist einfach einmalig. Der "Kiosk" im übrigen auch.
    Laudi2

    AntwortenLöschen
  6. Danke für den Tipp! Sieht toll aus, ich muss das baldmöglichst einplanen. Zumal es für mich eh nicht so weit ist...

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...