Montag, 4. Juni 2012

Wochenendglück

Unser Wochende war rundherum schön! Am Sonntagnachmittag war der Teenie beim Fußballspielen und die beiden Kleinen gleichzeitig zu einem Kindergeburtstag eingeladen. So hatten der Liebste und ich einen kinderfreien Nachmittag. Nach einem Halt in der Gärtnerei auf dem Land sind wir in Ruhe Kaffee trinken gegangen. Allein diese paar Stündchen sind wie ein Urlaub für uns.
Eine lustige Anekdote dazu will ich Euch nicht vorenthalten. Im Café sagt der Liebste zum Kellner: "Ich hätte gerne einen Café au lait." Der Kellner: "Das haben wir nicht." "Na gut, dann nehme ich einen Milchkaffee." "Okay!" :-)

zartester Spargel

süßestes Kaffeetrinken

neuester Nachwuchs auf dem Biohof
duftendster Gartenschmuck

schönste Seeidylle

ruhigster kinderfreier Nachmittag

größter Auftrag des Wochenendes fertiggestellt

Kommentare:

  1. Oja, die Art von Urlaub kenn ich auch! Die hat man nur nicht oft;-) Schön, dass ihr es genossen habt.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Oft reicht das schon aus, um entspannter und glücklicher zu sein. Man tankt Kraft für den Alltag. Ich kommentiere ja nur selten hier, aber ich wollte noch loswerden, das ich Ihnen alles Gute für Ihre Schwangerschaft wünsche! Ich habe mich sehr für Sie gefreut!!! Ich hoffe, die eben erst bezogene Wohnung reicht dann auch aus, eine Feundin von mir hat nun ihr 5. Kind bekommen und ihr lang ersehntes Eigenheim reicht nun leider nicht mehr aus. Das ist furchtbar ärgerlich.
    Liebe Grüße
    Karoline

    AntwortenLöschen
  3. Das Stück Kuchen vom kinderfreien Nachmittag, das hätte ich auch gerne...sieht das lecker aus und meine Kinder können dann auch gern woanders sein, sonst muss ich wieder alles abgeben...;-)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, dann sind wir hier im Dauerurlaub!!!! :-)
    Die Waffeln sehen oberlecker aus. Ich muss mal wühlen. Ich hatte irgendwann auch mal ein Rezept für Schokowaffeln und eines für Gewürzwaffeln. Wo sind die eigentlich?

    AntwortenLöschen
  5. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen! Lecker!

    Ich habe mir auch Erdbeeren gekauft, im Supermarkt in der Mittagsstunde, und mich sehr darauf gefreut. Tja sie sind sauer, sehr sauer!!!

    AntwortenLöschen
  6. Da bekommt man Lust auf einen gemütlichen Nachmittag draußen in der Natur!
    Die Fotos sind wieder wunderschön.
    Außerdem gefällt mir der verarbeitete Stoff seeehr!

    AntwortenLöschen
  7. Schön, schön, schöööööön :-))
    Hach, das liest sich wie im Bilderbuch - traumhaft schön :-) Ich gönns dir wirklich und hab gern ein wenig teil daran.

    Und die Waffel und der Kuchen... hmjamjam... Sieht großartig lecker aus :-)

    Behalte deine Entspannung bei, nimms mit in diese Woche - ich wünsch dir einen schönen Start in die neue Woche.
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  8. Ich lach mich gerade über den Kellner schlapp!! ;D

    AntwortenLöschen
  9. Offensichtlich ein Wochenende der Superlative :D
    Ich gratuliere auch noch ganz herzlich zum neuesten WIP! Hättest Du das gedacht, als letztes Jahr mit der alten Wohnung alles so sch.... war? Was dieses Jahr alles Neues bringt? Unglaublich, oder?

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Einen schönen Nachmittag durftet ihr genießen!

    LG, sandschnecke

    AntwortenLöschen
  11. ...ich gönne dir diese Nachmittage...ich weiß das selber wie das ist :o)

    heute hab ich an dich gedacht, ich habe 15 kg eigene Erdbeeren zu Marmelade verarbeitet :o)

    lg
    alex

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...