Sonntag, 20. Mai 2012

Wo war ich?

Wo kann das denn sein?


Näher:


Noch näher:


Auch das ist Berlin! Am nördlichen Stadtrand gibt es noch richtig viel unberührte Natur und wunderschöne Alleen mit alten Bäumen. Hier haben wir in den letzten Tagen Familie und Freunde getroffen und hatten eine ganz entspannte Zeit. Mehr von unserem Aufenthalt zeige ich Euch morgen.


 

Kommentare:

  1. Das ist schön und weckt Sehnsüchte in mir ;). Habe 5 Jahre in Mitte gewohnt und es geliebt! Aber all dieser Sand, statt Erde, das fand ich nicht schön. Und Nebel fehlte auch in Berlin.

    Herzlichen Gruss, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Witzig! Genau diesen märkischen Sand vermisse ich so, so sehr :-)

      Löschen
    2. Ist wohl viel Konditionierung dabei, gell, nech, oder, wa? ;)

      Löschen
  2. Wunderschön :-) Ich wusste ja, dass Berlin wirklich sehr grün ist - aber SO grün hätte ich die Stadt (an ihrem Rand) nicht erwartet.
    Bin sehr gespannt auf weitere Bilder.

    Liebe Grüße,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich auf mehr Bilder. Die Sehnsucht ist groß nach meiner Heimatstadt. Freut mich dass das Wetter mitspielt.

    AntwortenLöschen
  4. Kleine Erinnerungen schwinken auf: Berlin ist grün, das war mein grösstes grünes Wunder alles ich diese Stadt entedecken durfte! Mehr liebe frische Brise, mehr grün!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...