Samstag, 14. April 2012

Wochenendeinkauf

Die Nacht ist anstrengend (husten und "Zuuuudeckääään!") und zu früh zu Ende. Noch vor dem Frühstück hat jedes der beiden Kleinen schon ein paar Mal geplärrt. Abwechselnd. Die Laune bei uns allen ist im unteren Bereich. Der Liebste holt frische Brötchen. Nach Kaffee und Kakao geht es uns allen besser. Wir fahren nach Wulfsdorf für unseren wöchentlichen Einkauf. Die Runde im Laden folgt einem immerwiederkehrenden Plan. Die Runde hinterher über den Hof auch. Kein Punkt darf ausgelassen werden. Alle Tiere und Trecker müssen begrüßt werden. Die Sonne kommt raus und unsere Laune ist schon viel besser. Zu Hause beim Auspacken des Einkaufs die Vorfreude auf viele Leckereien.







Kommentare:

  1. Was machste aus dem Rhabarber? Hier liegen auch noch 5 Stangen...bin so planlos...

    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kuchen natürlich ;-)

      Guck mal in meinen Rezepten, kannst auch Crumble machen.

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Hmmm, Rhabarber :-)
    Ich hätte gestern beinahe auch schon welchen eingepackt, aber es stand Apfelkuchen-Probebacken auf dem Plan...

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  3. Etwas Routine, wie eure übliche Runde über den Biobauernhof, wird euch allen sicher gut getan haben. Vielleicht vermissen die Kleinen einfach nur ihren großen Bruder?

    Hört sich aber nach einem doch noch sehr gelungenen, entspannten Tag für euch an, was mich sehr für euch freut :-)

    Rhabarber hab ich auch hier - damit gibts morgen Pfannkuchen :-) Lecker!! Und sooo sehr eine schöne Kindheitserinnerung :-)

    Liebe Grüße,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähm, les grad meinen eigenen Kommentar und den könntest du missverstehen.
      Also: mit Routine meinte ich, dass die Kleinen dann etwas erlebt haben, was sie ihnen Sicherheit vermittelt, weil sie es schon kennen. Etwas Vertrautes also, jetzt wo der Große auf großer Reise ist.
      So meinte ich das - jetzt aber wünsch ich einen schönen Abend.

      Cornelia

      Löschen
    2. Ach, ist schon in Ordnung! Ich hab es nicht missverstanden.
      Ja, vielleicht ist das wirklich der Grund.

      Der Große hat heute übrigens aus Frankreich angerufen. Er hatte spannende und witzige Dinge zu erzählen. Toll, was?!

      Viele Grüße!

      Löschen
  4. Gut, dann bin ich beruhigt :-)

    Und hey, das hört sich doch super an!! Freut mich, dass es ihm gut geht in Farnkreich - warte ab, er wird noch sooo viel mehr Tolles und Lustiges zu erzählen haben :-)

    Ganz liebe Grüße,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Rhabarber ist bei mir auch bald dran, hmm lecker!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...