Dienstag, 15. November 2011

Zur Beruhigung

Mich haben einige besorgte Anfragen erreicht, deshalb sage ich es an dieser Stelle mal: uns und den Kindern geht es gut. Wir haben uns weder getrennt noch ist den Kindern etwas zugestoßen. Wir haben leider seit Monaten ein massives Problem an unserer Wohnung und es wurde ignoriert und nicht beseitigt. Um unsere Nerven und unsere Gesundheit zu schützen, haben wir nun einen Schlussstrich gezogen. Das war absehbar, aber zum jetzigen Zeitpunkt nicht geplant. Eigentlich wollten wir hier wohnen, bis die Kinder aus dem Haus sind, von diesem Gedanken mussten wir Abschied nehmen. Nun freuen wir uns auf unsere neue Wohnung und richten sie uns schon gedanklich richtig schön ein.


Kommentare:

  1. Hab mich nicht getraut zu fragen, weil ich genau diese Gedanken auch im Kopf hatte...blöd, wenn man sich direkt sowas ausdenkt, direkt so was Schlimmes!

    Du wirst schon sehen, die neue Wohnung wird noch toller und schöner und gemütlicher werden!

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab grade erst gelesen, dass es ja jetzt ganz schnell geht! Das freut mich für euch!
    Du hörst Dich auch schon wieder viel tatendrangiger an - schön!

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich ganz ganz ähnlich an wie bei uns damals...Falls es so ist (wir sind damals wegen Schimmel bzw. nicht fachgerechter Sanierung vom Vermieter ausgezogen) dann war es die einzig richtige Entscheidung!!! Ich denk gerade ständig an Dich weil ich hier ja auch jetzt Umzugskartons packe...bin gespannt wer von uns zuerst umgezogen ist :-) Grüße!!!

    AntwortenLöschen
  4. Alles Liebe und viel Kraft für die intensive Zeit, die da so unvorhergesehen auf euch zukommt :)
    maria

    AntwortenLöschen
  5. Oh, dort wohnen zu wollen, bis die Kinder aus dem Haus sind, wäre aber auch ein kühner Wunsch gewesen ;-) Du weißt doch, Leben ist das was passiert, während du was anderes planst! Heutzutage ist alles so schnelllebig, von heute auf morgen kann sich der Job ändern etc. Ich denke, es sollte so sein und nun bekommt ihr sogar eine Wohnun mit Terasse.
    Alles wird besser! Aufmunternde Grüße, Ulrike.

    AntwortenLöschen
  6. Dankeschön, ja so ein Hirn beginnt dann doch gruselige Szenarien zu entwerfen. Bei mir war es was mit spießigen Nachbarn! Ich wünsche Euch, dass Ihr alles gut auf die Reihe bekommt und es in Eurer neuen Wohnung umso schöner wird.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Gut das es nix ganz dramatisches ist! Ich vermute Schimmel?! Das war auch unser Umzugsgrund...

    sei lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  8. Das hört sich doch gut an: Ihr seid gut in der Zeit und klingt trotz Umzug noch entspannt.

    Großes Lob an dich! Gut geplant und zügig drangesetzt. Und in zwei Wochen wirst du darüber schmunzeln...

    Am besten fand ich den Satz: "Die Weihnachtskisten sind schon in der neuen Wohnung und werden als erstes ausgepackt." ;o)

    Dann könnt ihr Weihnachten doch noch richtig geniessen und euch erholen!

    Ich wünsche euch einen entspannten Umzug, einen gemütlichen vierten Advent, wunderbare Weihnachtsfeiertage und alles, alles Gute in eurem neuen kuscheligen Heim!!!

    GLG, Nic

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...