Samstag, 1. Oktober 2011

Oktober

Im Oktober werde ich:

Erntedank feiern
2 Wochen Herbstferien genießen
einen Fahrradhelm kaufen
neue Kontaktlinsen bekommen
meine neue Kommode einräumen
bunte Blätter sammeln
eine Blätterkrone basteln
Blätter pressen
Äpfel ernten
nach Kühlungsborn fahren
Ostseeluft atmen
Fahrradreifen mit Spikes bestellen
mit dem Liebsten essen gehen


Manche Pläne vom September konnte ich nicht verwirklichen, da ich ziemlich krank war.

Kommentare:

  1. Mein Gott ist dein Herbst vollbepackt bleibt da denn noch Zeit zum Atmen????
    Nein im ernst ich wuensche dir viel Freude bei allen deinen Projekten.

    GGLG Conny

    AntwortenLöschen
  2. Kühlungsborn...wie schön. BIn schon auf die Fotos gespannt. Freu mich schon wenn ich nächstes Jahr selbst dort URlaub machen werde...(schau mal meinen Post) :o)

    Lg
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. dann wünsch ich dir und deiner familie einen wunderbaren herbst und dass du viele deiner vorhaben in die tat umsetzen kannst ... und spaß dabei hast. es ist nicht schlimm, viele dinge nicht geschafft zu haben. es sind "nur" dinge von einer liste ... aber ich durfte in den letzten tagen deinen blog verfolgen und sehe soviele dinge, die du und deine familie erlebt haben, soviele wunderbare augenblicke!!!
    herzliche grüße, elvi

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass Du Dir einen Fahrradhelm zulegen willst! Es passiert so schnell was, und ein Fahrrad bietet absolut keine Knautschzone - und wenn es dann kracht, hat dieses bißchen Styrophor und Plastik schon so manches Leben retten können. Mein Mann arbeitet in seiner Freizeit ehrenamtlich im Rettungsdienst - und wenn wir uns dann darüber unterhalten, wie leichtsinnig grade Zweiradfahrer teilweise sind, wird mir ganz anders... Ich finde es super, dass Du Dich zu diesem Schritt entschlossen hast - Dir und Deiner Familie zuliebe!

    Zum Helm und den Spikes fällt mir ein: Für den Winter sollte ja auch der Helm winterfest sein, und da das mit Mütze-unterm-Helm immer so eine Sache ist, haben wir uns irgendwann so genannte Hot Ears gekauft. Die sind aus Fleece, werden mit Klettverschluss an dem Gurtbanddreieck über den Ohren festgemacht. Dabei ist die Seite zum Gesicht hin, also VOR den Ohren etwas dicker, so dass der Wind da nicht durchpfeifen kann. Sowas kann frau bestimmt auch für die ganze Familie in Lieblingsfarben nachnähen.
    Denn grad im Winter sollte man nicht auf den Helm verzichten müssen, denn wenn es länger und früher dunkel ist, die Wege glatt sind, usw., da ist noch viel schneller etwas passiert.
    Liebe Grüße von der stillen Leserin Verena

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich eine schöne Idee, monatlich Pläne aufzuschreiben!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...