Sonntag, 7. August 2011

Überbackene Zucchini

Ich mag Zucchini. Ich weiß, daß viele unter einer Zucchinischwemme leiden, weil das Gemüse im Garten so gut gewachsen ist. Unsere heutige Mittagsmahlzeit habe ich mir selber ausgedacht. Überbackene Zucchini mit Reis. Für 5 Personen habe ich nicht viel gebraucht:

4 Zucchini
1 Flasche passierte Tomaten (500ml)
3 Kochbeutel Reis (à 125g)
eine Handvoll Haselnüsse, gehackt
150g alter Gouda, gerieben
Sonnentor Gute Laune Gewürz-Blüten-Mischung

* Reis nach Anleitung kochen
* Zucchini waschen, halbieren und aushöhlen
* das Innere der Zucchini kleinschneiden und mit der Tomatensauce mischen
* salzen und pfeffern und in eine große Auflaufform geben
* die halbierten Zucchini darauflegen
* die Hälfte vom Reis mit kleingehackten Nüssen, Salz, Pfeffer und Gewürzblüten mischen
* Zucchini mit der Reismischung füllen und mit geriebenem Käse bestreuen
* im Backofen bei bei 200°C ca. 30 Minuten backen
* mit Reis und Soße servieren

Die Reisfüllung war etwas trocken. Ich empfehle, Frischkäse oder Schmand o.ä. unterzumischen. Die Gewürzblüten von Sonnentor passen wunderbar zu diesem Gericht. Es sind unter Anderem Knoblauch, Bärlauch, Oregano, Rosmarin... enthalten. Mediterran und sehr lecker!





Kommentare:

  1. Toll, vielen Dank! Man kann ja bestimmt auch ein bisschen von der Tomatensoße mit in die Zucchini füllen, damit die Füllung nicht so trocken ist. Wird später ausprobiert!

    AntwortenLöschen
  2. (Was für eine blöde Absenderadresse soll das denn sein, Frau is a blog, hm? Die war da plötzlich von ganz allein. Das hier ist die richtige.)

    AntwortenLöschen
  3. Isabo, in meiner Blogliste steht auch "...is a blog" Soll ich das mal ändern?

    AntwortenLöschen
  4. Nee, das ist schon okay, ist ja der Blogtitel. Nur in meinem ersten Kommentar geht der Link erst zu Blogger.de, mit denen ich nichts zu tun habe, und dann von da aus auf das alte Blog, statt auf das aktuelle. Und das ist ja doof.

    AntwortenLöschen
  5. Hmm, sieht das lecker aus!! Muss ich mir merken!

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das schaut sehr lecker aus. Schade, dass die lieben Kinderlein so gar nicht mehr auf Zucchini stehen, seit wir mal eine große Ernte hatten. :(

    Liebe Grüße von Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Bestimmt lecker. Genießen Sie den letzten 'freien' Abend (dumme Formulierung, so wie Baby-'Pause' oder Erziehungs-'Urlaub'. Aber Sie wissen schon... Alles Gute!)
    Anne

    AntwortenLöschen
  8. Ha! Danke, das war sehr lecker. Ich hatte noch genügend Kartoffelbrei von gestern übrig, den habe ich statt Reis genommen, da war die Füllung dann auch nicht zu trocken. Ansonsten habe ich die Nüsse durch Knoblauch ersetzt und die Blütenmischung durch Provence-Kräuter, der Käse war auch ein anderer, und das Ganze war superlecker. Danke!

    AntwortenLöschen
  9. Musste gestern einen spitzen Schrei ausstoßen, als ich die nahezu kompletten Sonnentorprodukte im Budni in der Europapassage in HH entdeckte. Sind da jetzt neu im Sortiment. Leider bisher auch nur DA ... Da wir nicht zum Shoppen da waren, sondern Sightseeing machen wollten, wanderte nur eine Packung Gewürz in meine Tasche. Hätte sonst alles mit schleppen müssen. SCHADE. Aber ich weiß jetzt, wo ich ganz bald wieder hinfahre ... ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Ui, das hört sich nach einem Rezept an, das ausprobiert wird. Denn bei mir explodieren die Zucchini auch gerade :D

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...