Dienstag, 31. Mai 2011

Gemüsekiste 22.KW

Heute in unserer Abokiste: 3 Sorten Käse, 1 Wulksfelder Roggenbrot, 10 Eier, Salat, Blumenkohl, Mairübchen, Zucchini, Gurke, 1 Bund Dill, Äpfel, Birnen, Nektarinen, Honigmelone, Bananen, 1 Tüte Süßkirschen
Gurke? Salat? Aus Norddeutschland? Und was ist mit diesem Erreger? In unserer Kiste war heute auch ein Informationszettel aus Wulksfelde. Auf dem Hof wurden Lebensmittelkontrollen durchgeführt. Sogar in den Ställen der Tiere wurden Proben genommen. Der Erreger konnte nicht nachgewiesen werden. Und wenn mir das so gesagt wird, dann glaube ich das auch. Ich hoffe sehr, daß die Ursache bald gefunden wird und nicht noch mehr Menschen erkranken.

Kommentare:

  1. vorhin beim Einkaufen warf ich einen Blick auf die Auslage beim Bäcker und ich fand irgendwas komisch. Es fehlte FARBE auf den belegten Brötchen. Die Mitarbeiterin sagte, dass bedeutend weniger BELEGTE verkauft wurden wegen SALAT-GURKE-TOMATE, also gibt es sie jetzt OHNE FARBE :-/

    AntwortenLöschen
  2. Bei meiner Gemüsekiste vertraue ich auch darauf, das dort alles in Ordnung ist. Gewaschen wird trotzdem gründlich, das habe ich aber schon immer so gemacht, nicht erst seit EHEC. Aus der letztwöchigen Kiste habe ich alles verzehrt, manches gekocht, vieles aber auch roh (knackige Mairübchen, köstlich! Nie würde ich es übers Herz bringen, diese Knackigkeit im Kochtopf zu opfern!) und bisher konnte ich noch keinerlei Anzeichen irgendeiner Infektion an mir feststellen.

    AntwortenLöschen
  3. Ja leider ist es momentan schwierig mit dem Lebensmittel-Einkauf. Aber ist es das nicht immer? Fleisch, Fisch, Eier - es gibt ja kaum noch Zeiten ohne einen Lebensmittelskandal. Wochen bzw. Tage später hört man nichts mehr davon. Es ist wirklich gut, auf sein Bauchgefühl zu hören...

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe die Tomaten, Gurken und den Salat erstmal aus unserer Gemüsekiste abbestellt. Jetzt sind nur noch Sachen drin, die man gut kochen kann/muss. Wir warten mal ab, ob sie die tatsächliche Quelle irgendwann finden. Schließlich muss man ja kein Risiko eingehen, oder?
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...