Dienstag, 9. November 2010

Biokiste und Topinamburfrage

Da hat mein Großer heute Glück gehabt, daß unsere Kiste schon um 7 Uhr geliefert wurde. Wir hatten nämlich kein Brot mehr im Haus und er hätte ohne Schulbrot aus dem Hause gehen müssen. Naja, Knäckebrot wäre vielleicht auch gegangen. Aber das frische knusprige Roggen- Buchweizenbrot aus der Gutsbäckerei in Wulksfelde schmeckt natürlich viel besser.
Ein kleines Geschenk war heute auch mit in unserer Kiste und zwar ein Tütchen Kräutertee vom Kräutergarten Pommerland. Schaut Euch mal deren Seite an, das sieht sehr vielversprechend aus.
Und nun habe ich eine Frage und bin mir sicher, daß Ihr mir weiterhelfen könnt: heute ist Topinambur in der Kiste. Bis jetzt hat mir diese Knolle nicht so richtig geschmeckt. Irgendwie muffig. Hm. Hat jemand von Euch ein wirklich, wirklich, wirklich leckeres Topinamburrezept für mich? Vielen Dank!

Kommentare:

  1. Ich hab tobinambur letztens in feine scheiben geschnitten und mit walnüssen zusammen einfach so geknabbert. das fandich bisher am leckersten. leider bläht mir tobinambur so fürchterlich.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab im Morgenmagazin meinen Lieblingskoch Helmut Grote sozusagen Bratkartoffeln aus Topinambur machen sehen. Einfach in feinen Scheiben und mit Salz/Pfeffer gewürzt. Sah sehr lecker aus.

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe diese Frage vor Monaten auch mal gestellt. Wies wirklich schmeckt, weiss man halt trotzdem erst, wenn man gekocht und gegessen hat!
    http://aufeinanderzu.blogspot.com/2010/02/gemusefrage.html
    Etwa vier Posts weiter stellte ich mein Experiment vor.
    Lieben Gruss und guten Appetit!
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab da mal eine Suppe draus gemacht. Ähnlich wie Kartoffelsuppe; mit gerösteten Speckwürfelchen drin. Das war ganz lecker. Leider hab ich nicht die leiseste Ahnung mehr, wo ich das Rezept her hatte!
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Kann dir bei deiner Topinambur-Frage leider nicht helfen :-( Danke aber für deinen Kommentar bei mir und willkommen als Leserin. Zu deiner Frage im Kommentar schicke ich dir eine Mail.
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Ähm - hab deine Mail-Adresse nicht gefunden. Also hier etwas zur Frage: Bei Kindern finde ich es grundsätzlich wichtig, dass sie erleben, dass Prüfungen zwar wichtig sind, aber dass sie geliebt werden, egal, wie sie in Prüfungen bestehen. Des weiteren wäre es wichtig, im Gespräch herauszufinden, wovor er genau Angst hat: vor der Prüfung, einem Teil der Prüfung oder davor, zu versagen. Dann könntest du ihm gezielt helfen: bestimmte Teile üben, eine positive Prüfung (gedanklich) durchspielen oder mit ihm besprechen, was im schlimmsten Fall passieren wird, wenn er die Prüfung nicht schafft (also das davon nicht "die Welt untergeht"!). Melde dich gerne, wenn du noch Fragen hast!

    AntwortenLöschen
  7. Habe mich von dir anstecken lassen und morgen kommt meine erste Kiste vom Gut Wulksfelde! Ich freue mich schon. Drin ist Obst und Gemüse (Mini), 1 Brot, 6 Eier und 2x Käse!
    Zur Topinambur-Frage kann ich leider nichts beisteuern.
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab hier ne Seite gefunden...

    http://www.topinambur-rezepte.de/

    viele liebe (leider nur schnelle vorbeihusch-grüße)
    stephi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...