Dienstag, 1. Juni 2010

Kindertagsverlosung

Am 1. Juni ist Internationaler Kindertag. Das war früher für mich wie ein zweiter Geburtstag. Am Morgen lag auf dem Frühstückstisch für jedes Kind ein kleines Geschenk. Im Kindergarten bastelten wir uns schöne Hütchen oder Kronen, es gab Kuchen und Spiele. In der Schule fand an diesem Tag kein Unterricht statt, meistens war an diesem Tag ein Wandertag oder Sportfest. Ich habe das Gefühl, an diesem Tag schien früher immer die Sonne.
Heute morgen scheint hier in Hamburg auch die Sonne. Und weil Kindertag Spaß macht, möchte ich heute eine kleine Verlosung starten. Ich verlose einen kleinen selbstgenähten Vogel für alle Kinder oder Kindgebliebenen. Der Vogel heißt bei unseren Kindern "Sebastian". Und ich glaube, der kleine Bruder möchte ihn nicht mehr hergeben ;-)
(Nein, nein, keine Sorge, der kleine Bruder hat einen eigenen "Sebastian"! Ihr nehmt ihm also nichts weg.)

Also, alle, die hier bis zum 5. Juni einen Kommentar hinterlassen, hüpfen in den Lostopf. Viel Spaß!

Kommentare:

  1. Also bei uns wurde nie Kindertag gefeiert. Wir haben ihn erst vor ein paar Jahren entdeckt. Dieses Jahr habe ich das Gefühl dass der Handel ihn wieder für sich entdeckt hat. Jedenfalls wird er in der Werbung ständig erwähnt, ist also unmöglich zu vergessen ;). Meine kleine Große fragt seit ca. zwei Wochen fast jeden Tag wie viele Male sie noch bis zum Kindertag schlafen muss ;)

    AntwortenLöschen
  2. Na, dann Happy Kindertag :-)
    Bei uns ist heute Kinderfest in der Kita, ich freu mich schon.
    LG Annie

    AntwortenLöschen
  3. oh das Entchen ist ja süß geworden und da mache ich gerne mit... und euch auch einen schönen Kindertag.

    AntwortenLöschen
  4. Also ich bin auf den Kindertag nur durch die Werbung aufmerksam geworden! Ich kannte den vorher nicht!
    Aber trotzdem, oder grade deswegen möchte ich gerne bei deiner Verlosung mitmachen!
    Ich hüpf dann 'mal ins Lostöpfchen!
    Schönen Kindertag allen und liebe Grüße
    Petra ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Bei uns wurde nie Kindertag gefeiert. Ich kenne diesen Tag gar nicht. Ist das etwa ein neuer Geschenketag? Ich kenne den Nichtrauchertag, der war gestern. aber mein Mann hatte davon noch gar nichts gehört.
    Aber nichts desto trotz möchte ich gerne mitmachen, weil ich die Idee ganz nett finde und ihn heute direkt auf der Arbeit bei den Kids ausprobieren werde.
    Liebe Grüße und höffentlich keine Schweißtropfen der Sonne
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Kindertag war auch bei uns früher schon immer sehr nett. Es gab auch kleine Geschenke von der Oma für jedes Kind und später waren es dann ein paar Mark. Auch heute noch kriegen wir von Mama und Oma ne Kleinigkeit zugesteckt bzw. heute gibt die Mama ein Abendessen aus. Es ist schön, dass es einen solchen Tag gibt. Aber ich denke auch heute an die vielen Kinder, denen es nicht so gut geht wie uns. Die, die gegen Armut und Krankheit kämpfen müssen und trotzdem ihrem Schicksal fest ins Auge blicken. Ich würde mir sehr wünschen, dass alles Kinder der Welt heute einen schönen und unbeschwerten Tag erleben könnten.
    PS: Das Vögelchen ist sehr süß und ich wäre gern im Lostopf dabei.

    AntwortenLöschen
  7. Nadin, danke für Deine Gedanken, Du hast vollkommen Recht! Ich wünsche mir das auch sehr!

    AntwortenLöschen
  8. Vom Kindertag habe ich zwar schon gehört, aber gefeiert oder sonst wie begangen wurde der bei uns nie. Der Vogel ist wirklich bezaubernd! Liebe Grüße, nik

    AntwortenLöschen
  9. eine schöne idee :)

    dass der weltkindertag gefeiert wird, habe ich noch nicht mitbekommen. wird das überall gemacht?

    AntwortenLöschen
  10. Ich dachte früher immer man müsste so einen Kindertag erfinden;-) Ich könnte heute ja mal was für meine Maus bereitlegen...oder ich gewinne diesen absolut tollen BerlinerHamburg Vogel und reiche den dann an meine Tochter weiter;-)
    Viele Grüße aus dem westlichsten Zipfel der Republik ( Nebel zum Kindertag, sehr toll)
    Sandra

    AntwortenLöschen
  11. mit dem kindertag war`s wohl so, wie mit dem frauentag im märz. etwas regional beschränkt ;-)

    und eigentlich will ich nicht in den lostopf hüpfen, wo ich das bild vom kleinen bruder gesehen habe ;)

    AntwortenLöschen
  12. kindertag... den hat mein mann früher immer gefeiert und schwiegermutter "überträgt" das jetzt auf unsere "wessi"kinder... die damit gar nichts anfangen können, sich aber trotzdem über post von oma freuen.

    daher: ich würde sebastian gern zu mathilde setzten, denn ich bin sicher, katze und vogel vertrügen sich prima!

    AntwortenLöschen
  13. Im Kindergarten meiner Tochter taten die Erzieherinnen ganz erstaunt darüber, dass ich Kekse zum Feiern mitbrachte. "Wie, was, Kindertag?" Seltsam. LG von der Spaziergängerin

    AntwortenLöschen
  14. Bei uns hat es leider auch nie ein Kindertag gegeben.
    Vielleicht hat das große KInd in mir ja auch mal Glück!
    tschüss
    Doris

    AntwortenLöschen
  15. Podruga, keine Sorge, der kleine Bruder hat einen eigenen "Sebastian"! ;-)

    AntwortenLöschen
  16. ich wünsche dir und deinen Kindern auch einen schönen Kindertag
    meine "Große" freut sich auch schon seit Tagen, auf das schöne Fest, welches in unserem Ort immer stattfindet
    leider müssen wir uns heute dafür warm anziehen - 9°C und Dauerregen - wir gehen trotzdem hin

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  17. ich kannte den kindertag auch nicht. als ich die erste werbung gesehen habe, vermutete ich gleich das das wieder so ne neumodische geschichte zum geldverdienen für die spielzeugbranche ist.
    was lernen wir daraus? bloggen bildet :-)

    AntwortenLöschen
  18. Halöööleee!

    In Polen kennt jeder den Kindertag! Kinder werden beschenkt, wobei man sich das nicht so kommerziell vorstellen darf. Es geht um Kleinigkeiten, vielleicht einen Kuchen oder etwas Süßes.

    In Polen sind folgende Tage super wichtig, an die auch jeder immer denkt: Muttertag, Frauentag und Kindertag. Den Vatertag hingehen feiert man kaum in Polen, was sicherlich auch damit zusammen hängt, dass Frauen in Polen sehr geachtet werde (alte Schule).

    Lustigerweise wird man am Weltfrauentag (8.März) auch als kleines Mädchen mit Blumen beschenkt! So bekam meine Mutter am Weltfrauentag einen Blumenstraß, seine Mutter, Großmutter und auch ich (aber im Kleinformat). Es hagelt an dem Tag Glückwünsche - von der ganzen männlichen Verwandschaft. Es gibt keine Trennung zwischen sehr jungen Mädchen oder ganz alten Frauen. Frau ist also nicht erst eine weibliche Person ab 18 Jahren oder bereits so eine, die die Periode hat. Als Kind bin ich ganz selbstverständlich damit aufgewachsen, dass man als Frau eine besondere Wertschätzung genießt.

    Allen Kindern dieser Welt wünsche ich heute einen schönen sonnigen Tag, aber vor allem, dass sie liebende Eltern haben, die auch an den anderen 364 Tages des Jahres ihnen ihre Kindheit schön machen!

    Dein Sohnemann sieht ja ganz süß aus, da will ich ihm die Ente gar nicht wegnehmen. Falls ich ausgelost werde, darf er sie behalten:-) Ich schenke sie ihm gerne.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  19. Barbara, ja, diese Traditionen fand ich früher auch ganz toll!
    Du, der kleine Bruder hat selber einen Vogel, er gibt ihn schon her ;-)

    AntwortenLöschen
  20. Kindertag? Noch nie gehört noch nie gefeiert, irgendwie habe ich immer Kindertag :-)
    Wird es den Vogel auch in Deinem DAWANDA-Shop geben? Das wäre dann ja für alle NichtGelosten ein Trost. oder?

    AntwortenLöschen
  21. Oh was für ein toller Vogel ♥

    Ich freue mich auf deinen Dawanda Shop :o)

    AntwortenLöschen
  22. Ich kann mich so gut erinnern und fand den auch immer schön, vor allem vergaß meine Mutter ihn nie :)

    Sebastian ist total süß und das Foto mit dem Lütten sowieso! :)

    AntwortenLöschen
  23. oh... ich dachte kindertag wäre ein werbegag? dann werde ich jetzt mal schnell mit meinen jungs nen kuchen backen und ordentlich feiern. jeder tag ist kindertag, finde ich. liebste grüße aus dem hochwald

    AntwortenLöschen
  24. Ooooh - das ist aber ein niedliches Vögelchen. Das würde Junior bestimmt genau so gut gefallen wie dem kleinen Bruder...

    AntwortenLöschen
  25. Ich versuche jeden Tag irgendetwas besonders zu gestalten. Über das Vögelchen würde sich mein Kleiner sehr freuen.
    LG
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  26. Oh welch tolle Verlosung zum Kindertag, da machen wir natürlich gerne mit. Wir haben heute auch adäquat gefeiert mit Geschenken und der ersten Torte. War ja schließlich auch noch Halbjahresgeburtstag von der Kleinen. Hach watt freu ick mir erst uff Toppschlagen und Eierlaufen zum Kindertag. Sowas haben wir ja früher immer gemacht.

    AntwortenLöschen
  27. Ich hab zwar vorhin erst (im Internet, denn unser Tageszeitungsabo endete gestern - wie passend) entdeckt, dass heute der Kindertag ist, aber immerhin war ich mit unseren Mädels in der Eisdiele! :)

    Vielleicht denk ich ja im nächsten Jahr dran...man könnte ja sogar ein kleines Sommerkinderfest feiern. Nun denn, dann hab ich ja jetzt genug Zeit zum Planen!

    AntwortenLöschen
  28. Oh ist der süß! Ich würde mich riesig freuen wenn 'Sebastian 2' zu uns fliegen würde.
    GLG Shippy

    AntwortenLöschen
  29. Wow, bei uns wurde nie Kindertag gefeiert - eine tolle Idee. Würde mich auch sehr freuen, wenn ich das Gewinnspiel gewinne... :-)

    Vielen Dank für die Erwähnung dieser netten Tradition, ich werde versuchen, das in unseren zukünftigen Alltag einzubauen!

    AntwortenLöschen
  30. Hopp - und reingehüpft und mitgemacht! Sehr niedlich!
    Sag mal, ist dein Hamburg-Blues überwunden bei diesem schönen Wetter heute? Ich freue mich auf einen netten Austausch von einer Alt-Hamburgerin mit einer Neu-Hamburgerin. Natürlich nur, wenn du magst. Herzliche Grüße, Ramona - das Deichkind

    AntwortenLöschen
  31. hüpf!
    ich möchte auch mitmachen, zumal ich ähnliche Erinnerungen an den Kindertag habe!
    Viele Grüße aus Kiel

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Frau Frische Brise!

    Oh ja, der Kindertag war früher immer ein Ereignis,
    gleich nach Weihnachten, Geburtstag und Ostern.
    Im Sommer, mit Kinderfest, Ausflügen und schönen Kleinigkeiten, worüber man sich früher extrem gefreut hat, da es ja auch nicht so viel zu kaufen gab wie heute.
    Und da ich Euren Sebastian auch so süss finde, hüpfe ich noch mit in den Lostopf.

    Liebe Grüße von Eva

    AntwortenLöschen
  33. .. hüpf ..hüpf ... hüpf !!!
    Für das Frühchen meines Bruders - sicherlich ein Glücksbringer.

    Danke für den "Erwachsenen-Kindertag"
    Sandra

    AntwortenLöschen
  34. Über den Award auf deinem blog gelandet, einen Post-Bericht gelesen, der mich auf dich und dein blog-Leben neugierig macht und nun noch so eine tolle Verlosung gefunden - da hüpf ich doch schnell in den Lostopf ....

    AntwortenLöschen
  35. hüpf...
    ...unser Sohn hat am Kindertag Geburtstag!
    Ist das nichts?

    AntwortenLöschen
  36. Über den Blog von Frau Landgeflüster bin hierher gekommen.Und frech wie ich bin, möchte ich auch bei dem Gewinnspiel mitmachen...


    Viele Grüße

    engelswelt

    AntwortenLöschen
  37. klar mache ich auch mit, Verlosungen sind immer spannend. Bei dem süßem Gewinn.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  38. Schaue immer gerne auf diesem Blog vorbei, die schönen Fotos machen immer gute Laune!
    Viele Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  39. Uihuihuih...noch schnell bei Deiner schönen Verlosung mitgemacht!
    Ich wünsche mir viel Glück!!!! Denn ich will unbedingt dieses süße Entchen!!!!

    Viele Grüße Ivonne

    AntwortenLöschen
  40. Oh, da bin ich aber spät dran! Hoffentlich nicht zu spät... danke für die schöne Verlosungsidee!
    Micha

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...