Dienstag, 18. Mai 2010

Filmmusik- Stöckchen

Ich mache ja nicht so oft bei diesen "Stöckchen" mit. Stöckchen? Irgendwer in Bloggerland denkt sich eine Sache aus und möchte, daß viele Blogger mitmachen.Das Stöckchen wird dann quasi weitergeworfen.
Die Nyx hat mir ein Stöckchen zugeworfen: Nenne 6 Lieblingsfilmmusiken und sage, warum Du sie toll findest.

Oooookay. Filme mag ich. Filmmusik auch. Musik im Film spielt eine wichtige Rolle. Ich bin oft aus dem Kino gekommen und habe mir sofort die Filmmusik- CD gekauft. Meist auch nur wegen eines bestimmten Liedes. Und nun soll ich 6 Lieder nennen. Nur 6?! Na gut.

  1. Auf immer und ewig: die Winnetou- Melodie. Mein erstes Poster im Kinderzimmer zierten Winnetou und Old Shatterhand (wobei ich Lex Barker natürlich am coolsten fand). Erklang die vertraute Melodie im Film, wußte man: alles wird gut.
  2. Sonnenallee. Lustiger unterhaltsamer Film. Aber eine Szene hat es besonders in sich. Die beiden Freunde treffen sich auf einem Gang in einem Bürogebäude wieder. Der Eine hat sich gerade entschieden, nicht in der NVA zu dienen  und der Andere hat für sich, seine Freundin und das Baby, das die beiden jungen Leute erwarten, entschieden, doch für die Partei/ Stasi zu arbeiten (Verzeihung, falls es im Detail nicht stimmt.). Die Beiden sehen sich und fangen an, sich auf dem Gang zu prügeln. Verrat liegt in der Luft. Sie sind beide verzweifelt und verstehen doch einander. Jeder hat seine Gründe für sein Verhalten. Und dann dieses Lied! Graeme Jefferies - Out of reach. Gänsehaut pur. Diese Stimme! Nur wegen dieses Liedes habe ich mir damals die CD zum Film gekauft.
  3. Lost in translation. Toller Film mit Bill Murray und Scarlett Johannson. Beide sind einsam und verloren in Tokio. Verloren unter Millionen Menschen inmitten von Millionen blinkenden Lichtern. Die Beiden lernen sich in ihrem Hotel kennen. Er ist alt, müde, ausgebrannt, schon lange verheiratet. Sie ist jung, schön, frisch verheiratet. Die beiden verbindet nicht viel, nur das Gefühl des Verlorenseins - in dieser Stadt, in ihrem Leben. Sie gehen am Abend mit Anderen in eine Karaokebar. Bill Murray singt "More than this" von Roxy Music. Die Blicke zwischen den Beiden lassen vieles erahnen... Wunderbar!
  4. Das geheime Leben der Worte. Eine Bohrinsel mitten im Meer. Eine junge Frau kommt als Krankenpflegerin an diesen männerdominierten unwirtlichen Ort. Sie soll einen schwerverletzten Mann pflegen, bis der transportfähig ist und an Land gebracht werden kann. Sie hat ein großes schlimmes Geheimnis. Auf der Bohrinsel ist jeder allein. Jeder ist eine Insel. Und dann diese vorher noch nie gehörte Musik mit einer unverwechselbaren Stimme: Anthony and the Johnsons "Hope there is someone" . Das hat mich sehr berührt.
  5. Gran Torino. Einer der besten Filme der letzten Jahre. Ich sage nur: Clint Eastwood. Ein alter knurriger Vietnamveteran im Clinch mit seinen Nachbarn. Hass schlägt um in Freundschaft. Das Lied "Gran Torino" von Jamie Cullum hat bei mir alle Schleusen geöffnet. So geweint habe ich lange nicht mehr im Kino.
  6. Und dann noch DER Filmmusikklassiker überhaupt: "Spiel mir das Lied vom Tod" komponiert von Ennio Morricone. Lange staubige Mäntel, ungewaschene Kerle, eine Eisenbahnstrecke im Wilden Westen, ein Mundharmonikaspieler. Irgendetwas wird passieren. Hört Ihr diese schaurige Musik?
Unddannnochdaspianojenseitsvonafrikabladerunnervomwindeverwehtdermannohnevergangenheit
easyriderwalkthelinejenseitsderstillerequiemkillbilldiefabelhafteweltderameliestarwars
herrderringekönigderlöwenderweißehaidermitdemwolftanzt
derenglischepatientbrokebackmountain...
okay, okay, ich hör ja schon auf ;-)

Welche Filmmusik gefällt Dir?

    Kommentare:

    1. Sehr interessante Liste!
      Meine?
      hier:
      http://herzmaennchen.blogspot.com/2010/05/filmmusik-stockchen.html

      Danke für das Stöckchen.

      AntwortenLöschen
    2. Hab dein Stöckchen auch aufgefangen. ;o)
      LG Ute

      AntwortenLöschen
    3. Genial, jetzt möcht ich am liebsten SOFORT all diese Filme sehen! Wie du die beschrieben hast, da bekommt man echt lust!!
      LG SAbine

      AntwortenLöschen
    4. Wow! Du hast das so liebevoll gemacht. Ich hoffe ich finde morgen Zeit mir das alles in Ruhe durchzulesen und anzuhören. Vielen Dank!

      AntwortenLöschen

    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...