Dienstag, 25. Mai 2010

Babydasein abgeschafft!

Mit seinem ersten Geburtstag hat der kleine Bruder sein Babydasein beendet. Aber wirklich!
An seiner Morgenflasche hat er nur noch rumgezuppelt und wir hatten das Gefühl, er weiß gar nicht mehr, wie das geht. Also hat er anstatt seiner Flasche einen Milchbrei bekommen. Den will er nun auch nicht mehr essen. Sieht er uns am Tisch unser Müsli mit Obst löffeln, kreischt er so laut und streckt die Ärmchen aus, daß er erst Ruhe gibt, bis er von uns etwas abbekommen hat. Und wie er da seinen Mund aufsperrt!
Beim Mittagessen genau dasselbe: Gemüsebrei ist out - her mit Blumenkohlcurry, Nudeln, Weißkohl und Fleischbällchen!
Am Abend bekommt er jetzt seine eigene Stulle in Häppchen geschnitten.
Wehmütig räume ich also zum dritten Mal die Babyflaschen weg...
Und laufen will der kleine Bruder! Mit dem Lauflernwagen geht es den Flur rauf und runter. Leider kommt dann irgendwann eine Wand, dann ist das Geschrei groß und man muß den Wagen samt kleinem Bruder schnell umdrehen. Und weiter gehts mit einem ganz stolzen Gesichtchen.

Kommentare:

  1. Da sei froh, daß der kleine Bruder jetzt erst von euch probieren möchte! Unser Zwerg hat seine Flasche schon nach 5 Monaten komplett verweigert und ist sofort umgestiegen auf Brot zum Frühstück und Abendbrot! Das Mittagessen für's Baby flog bei uns 2 x durch das Zimmer, weil er das Essen von unseren Tellern haben wollte!
    Also genieße diese Zeit, sie ist leider so schnell immer vorbei!
    Viele liebe Grüße
    von Petra ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe es, wenn Du von Deinen Kindern schreibst.. sehr einfühlsam... ich hoffe, das mit dem großen Bruder inzwischen alles wieder im Lot ist und zu Eurer Zufriedenheit Ruhe hergestellt werden konnte.
    eine schöne woche wünsche ich Euch..
    Stephi

    AntwortenLöschen
  3. Schön geschrieben. :o) Das mit dem Essen ist bei uns momentan auch so. Núr will er weder seines noch unser Essen. :o(
    Ich glaub, so einen Lauflernwagen brauchen wir auch mal. :o)
    lg
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Ach, das Alter ist so süß...!! Das muß man viel mehr genießen. Leider merkt man das ja oft nicht, wenn man "mittendrin" ist...
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie süß!
    Wieder was Neues und eine intensive Phase vorbei.
    Wehmut beschleicht mich da auch ein bisschen mit.

    LG!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Ja, die Zeit geht irgendwie sooo schnell vorüber.
    Schwupps, schon sind sie groß!
    Viele herzliche Grüße, Polly

    AntwortenLöschen
  7. Immer wieder bin ich beeindruckt von der Haarpracht des kleinen Bruders! Bei uns trägt man/frau Vollglatze...

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...