Donnerstag, 22. April 2010

39,1°C

Wußtet Ihr, daß eine Mutter nur durch Fühlen die fast exakte Temperatur ihres Kindes bestimmen kann?
Ich tippe beim kleinen Bruder, der wie ein Schluck Wasser auf meinem Schoß liegt, auf 39,1°C.
Sonst hat er nichts. Zähne? Mal abwarten.

Nachtrag am nächsten Tag: Nachdem der kleine Bruder immer, immer heißer wurde, hab ich dann doch mal Fieber gemessen: 39,9°C. Hui. Zum Schlafen gabs dann ein Zäpfchen. Und seitdem ist Ruhe, als wäre nichts gewesen. Hm.
Danke für Eure Grüße!

Kommentare:

  1. Ja, oder auch nur durch angucken. Das konnte sogar C's Kindergärtnerin nach einer Weile. Gute Besserung an den Kleinen.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, was für praktische Fähigkeiten man so entwickelt... :-)

    Gute Besserung und hoffentlich sind "nur" Zähne...

    AntwortenLöschen
  3. Ich drücke die Daumen, dass es die Zähne sind, das ist wenigstens was Produktives ;-)
    Ich kann Fieber schon fühlen, bevor es wirklich da ist. Muss aber ein Frauengen sein, zumindest hier im Haushalt...

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  4. Da kann ich mich der Meinung von Frau Kleine Fluchten in allen Punkten nur anschließen! Vor Allem das "Frauengen" finde ich klasse!
    Gute Besserung dem kleinen Bruder und dir starke Nerven!
    liebe Grüße
    Petra ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Wäre auch mein Tip. Hoffentlich sind die dann bald durch.

    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Ja, kann man! Ging mir vor kurzem auch so. Überhaupt hat man doch übermenschliche Fähigkeiten, sobald man sich Mama nennen darf, oder? Ich sehe etwas schon fallen, bevor es fällt und fange etwas mit blitzschneller Reaktion auf, wo Andere noch nicht mal bemerkt haben, dass gerade etwas runtergefallen ist. ;-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...