Dienstag, 2. März 2010

Biokistendienstag

Heute kam ein anderer Mann als sonst und hat uns unsere Kiste geliefert. Da hat das Mutzelchen ganz schön komisch gekuckt :-)
Heute im Angebot: Austernpilze, Topinambur, Pastinaken, Feldsalat, Möhren, Zwiebeln, Äpfel, Birnen, Weintrauben, Orangen, Pampelmuse, dazu noch 3 Sorten Käse.
Unser Rechnungsbetrag ist jede Woche gleich, da man sich in Wulksfelde die Kisten nach Preis aussuchen kann. Es gibt Obst für 5, 10, 15, 20 oder 25 Euro, Gemüse für 10, 15, 20 oder 25 Euro usw. Für Käse und Brot ist das ähnlich. So haben wir einen guten Überblick, wieviel wir jede Woche für die Kiste ausgeben.

Kommentare:

  1. Nachdem ich jetzt schon Wochen...oder Monate Deine Biokiste bestaune, kommt heute Mittag endlich unsere erste an. Und ich bin ja so gespannt :-)

    mona

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns wird sowas leider nocht angeboten :o(
    Ich hätte dann wenigstens immer frische Zutaten und/oder Obst im Haus! Das ist bei 3 Kinder ohne verfügbares Auto (tagsüber) natürlich (grade am Wochenanfang) immer sehr schwierig!
    Sieht diese Woche alles wieder sehr lecker aus! (Ich hole mir ja schon seit einiger Zeit immer 'mal die ein oder andere Anregung bei dir und deiner "Kiste" ab *hihi)
    Wünsche dir noch einen schönen Tag und schicke liebe Grüße
    Petra ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Mona, Du wirst sehen, es ist toll!

    Petra, vielleicht sollte ich dann jede Woche ein Rezept dazuschreiben?

    AntwortenLöschen
  4. Ich hätte auch echt Lust auf so eine wöchentliche Bio-Kiste, aber bei uns ist tagsüber ja niemand daheim. *schnief* Bestellst du eigentlich jede Woche neu oder hast du ein Abo?

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nebelschwaden!
    Wir haben ein Abo. Ich muß mir keine Gedanken drum machen.
    Es muß auch niemand zu Hause sein, die stellen die Kiste auch einfach vor die Tür oder auf die Terasse. Man könnte dem Bringedienst auch einen Schlüssel geben, damit er ins Haus kommt und die Kiste im Hausflur abstellt (bei Mietshäusern).
    In Berlin kam der Lieferdienst in der Nacht um 3 Uhr. Das war auch sehr praktisch.

    AntwortenLöschen
  6. Ja, die erste Lieferung war wirklich toll. Leider können wir sie nicht irgendwo abstellen lassen - Haustür direkt an der Straße, Schließanlage und damit keine "freien" Haustürschlüssel, Hunde hinter dem Haus. Aber zwei Kollegen waren so begeistert, dass wir die Kiste jetzt wöchentlich in unser Kolleg kommen lassen und dann aufteilen. Das ist auch eine gute Lösung.
    LG, mona

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...