Donnerstag, 11. Februar 2010

Erkenntnisse einer Hausfrau 17

Warum hab ich die Dinger erst jetzt gekauft?

Wir sind 2 Erwachsene und 3 Kinder. Ich habe nur schwarze dünne Socken in Größe 43, die aber unterschiedliche Bündchen haben. Zwei unterschiedliche Socken mag ich nicht tragen. Da heißt es Aufpassen beim Sortieren. Der Liebste hat fast nur braune Socken in Größe 44. Aber in verschiedenen Braunabstufungen. Da heißt es Aufpassen beim Sortieren. Der große Sohn trägt Tennissocken in Größe 40. Die haben verschiedene Streifen am Bündchen. Da heißt es Aufpassen beim Sortieren. Unsere beiden Kleinen tragen im Moment nur Strumpfhosen, aber bald auch wieder Socken.
5 Personen tragen pro Tag 10 Socken. Jeden zweiten Tag läuft die Waschmaschine. Da wirbeln dann also 20 Socken wild durcheinander und hinterher steht man dann eine halbe Stunde und sucht die Sockenpaare zusammen. Die Zeit lässt sich doch sinnvoller nutzen.
Bin ich froh, daß wir diese Sockensammler von Sockstar haben! Wieso hab ich die erst jetzt gekauft?
Das Sockensuchthema ist erledigt. Wirklich! Beim Ausziehen der Socken kommt der Clip dran, dann werden die Socken gewaschen und kommen nach dem Trocknen mit Clip in den Schrank. So bleiben die Socken immer zusammen, passen immer zusammen und es gibt keine einzelnen Socken mehr (ein Phänomen, nicht wahr?!). Wer möchte, kann jedem Familienmitglied eine eigene Farbe zuordnen. Die Clips überstehen jede Wäsche und den Trockner ohne Probleme.

















Geniale Erfindungen erzähle ich gerne weiter!

Kommentare:

  1. Lustige Dinger, die es in verschiedenen Ausführungen ja auch schon länger gibt. Diese hier sehen mir aber sehr viel stabiler und vertrauenswürdiger aus.
    Brauchen wir aber nicht, haben zwar auch schwarz in Gr.40 und 45 und (noch) bunt in 30 und 36..., diese werden als Paar dem Schrank entnommen, nach dem Tragen zusammengerödelt (vom jeweiligen Träger!) den Wäschesortierständern übergeben und nach Farbe sortiert der Waschmaschine...Da wir keinen Trockner haben, suche ich die Paare nach der Wäsche auch gleich zusammen (zugegebenermaßen ist Socken-Memory in black manchmal nervig) und hänge sie nebeneinander auf. Klingt spießig, aber es gab hier wirklich noch nie einzelne Socken..., aber wenn es hier mal einen Trockner geben sollte, wäre das eine echte Alternative!

    Danke für den Tipp und GLG
    Peggy

    AntwortenLöschen
  2. Die Clips sind bestimmt praktisch, aber deine Beschreibeung der "Sockenfamilie" mit Bündchen und Sterifen gefällt mir, da könnte man glatt eine Geschichte daraus machen...
    Liebe Grüße, Finn

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das ist wirklich meine Rettung. Sind wir zwar nur 3 1/2 Leute hier, aber wir tragen die selben schwarzen Socken und die sind auch noch gleich groß.
    Ich frage mich nur, ob ich hier Zucht und Ordnung reinbekomme daß hier jeder brav seine Socken aufhängt (mich inklusive)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    Wir dachten auch anfangs an eine super Erfindung, 6 erwachsene Personen in einem Haushalt.
    Aber irgendwann wurden die Dinger weniger...wo sind sie hin?
    Bis dann eines Tages die Waschmaschine den Geist aufgab und der Techniker unmengen dieser Dinger rausgezogen hat...kaputt. zerfleddert.
    Vielleicht warens auch nur Billigteile?

    (also auch mal ein kleiner Dämpfer in der wunderwelt der Erfindungen ;)

    Liebe Grüße
    Ann

    AntwortenLöschen
  5. Als Grossfamilie für uns nicht mehr wegdenkbar, diese Teile.

    AntwortenLöschen
  6. Wie genial ist das denn? Super, sollte ich auch mal besorgen. Das mit dem sortieren nervt mich auch ganz schön, da es meist nur schwarze Socken sind.

    Lg
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Frau Frische Brise, toll, jetzt weiß ich endlich, wo ich Nachschub für meine Sammler bekomme! Die bekam ich mal geschenkt und ich wußte nie, wo man die her bekommt!!!!

    AntwortenLöschen
  8. sCara - deswegen sollten alle Socken mitsamt Sammler in ein Wäschenetz. Dann kann so was nicht passieren! Mache ich immer so.

    AntwortenLöschen
  9. ... und die bleiben während des Waschens auch wirklich an den Socken? Ich meine, dann wäre das ja die Lösung gegen meine ewig im Paralleluniversum verschwindenden Zweitsocken ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Eigentlich eine tolle Sache, aber bei uns hapert es an der Disziplin der Sockenträger, keiner Hat Lust die Socken daran zumachen. Und ich muß dann die Socken sortieren. Hasspartie.
    Bin immer kurz davor in den Sockenstreik zu treten. Gott sei Dank gibt es hier nur 2 Sockenträger.

    AntwortenLöschen
  11. Tonari, das IST die Lösung! Ja, die Dinger halten bombenfest.

    Die Clips befinden sich direkt neben dem Wäschekorb, so daß man Abends beim Ausziehen gleich einen Clip parat hat.

    Hui, Cara, das ist blöd!
    Das Material dieser Clips ist dick und stabil, ich glaube, man sollte seiner Waschmaschine zuliebe auf Qualität achten.

    Llwella, das mit dem Wäschenetz ist auch eine Idee.

    AntwortenLöschen
  12. Okay, übergeredet. Ich geh dann mal welche shoppen.
    Leider zu spät zum Valentinstag ;-)
    Dank Dir für den Tipp.

    AntwortenLöschen
  13. Im Grunde eine tolle Sache, im Grunde würde ich die auch sofort anschaffen.
    Aber: Ich fürchte, am "beim Ausziehen der Socken kommt der Clip dran" wird es scheitern. Nicht bei mir sondern beim zweiten Sockenträger hier. Dabei sind es dessen millionen fast gleich aussehende Socken, die immer stundenlang sortiert werden müssen, nicht meine...

    AntwortenLöschen
  14. Also meine Ma hat alles in die Tonne gekloppt... und ich habe das Wäschenetz geschenkt bekommen (auf die Idee die Teile da rein zu tun sind wir natürlich nicht gekommen)
    aber (noch) bin ich ein Ein-Personen-Haushalt :)Ich glaub es lohnt sich (noch) nicht...

    AntwortenLöschen
  15. (und meine Oma kommt einmal im Jahr, die riesen Einzel-Socken-Kiste ist eine prima ruhig-stell-Aufgabe)

    AntwortenLöschen
  16. Wie bekannt mir das doch vor kommt... und ich erinnere mich, dass ich schon mal irgendwo von Sockstar gelesen habe. Wieso habe ich diese Dinger damals eigentlich nie gekauft? Hmm, ich werde mir das jetzt direkt mal bookmarken :-) Danke schön für die wertvolle Info! Somit werde ich wohl auch bald das sockenfressende Monster in der Waschmaschine ausser Gefecht setzen können ;-)

    Liebe Grüße von Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Oh die habe ich schon ziemlich lange... gibt es im Laden unter mir als typisches Männergeschenk ;)
    Als wenn Männer Socken aufhängen, aber wenn doch ist es sicherer.. denn die rot-grün-Blindheit gibt es nur bei denen und da ist das dann sicherer oder sollte man das anders verstehen.
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  18. Tolle Dinger, unverzichtbar in unserem 4 Pers. Haushalt wo alle!!!! schwarze Socken tragen. Ich mach mit der gesparten Zeit was sinnvolleres :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...