Freitag, 11. Dezember 2009

Weihnachtskrippe

Eine Krippe gehört für mich zum Weihnachtsfest dazu. Meine Oma hatte früher eine sehr schöne Krippe. Mit den Figuren habe ich immer gespielt. Schon lange wollte ich eine eigene Krippe haben. Nun ist es soweit.
Jahr für Jahr werden wir uns nun Figuren dazukaufen. Den Anfang machte natürlich Jesus und noch ein paar kleine Schafe. Maria und Josef, die Hirten, die Weisen und die Engel müssen noch ein bißchen warten.
Aber nanu?! Was macht denn das Reh an der Krippe? Und die Gans und der Hase und die Katze? Und der Apfelbaum? Da wird wohl das Mutzelchen ihre Hände im Spiel gehabt haben. Sie mag die Krippe jetzt schon. Die Figuren von Ostheimer sind aber auch zu schön! Ich freue mich darauf, daß diese Krippe unsere Kinder zu jedem Weihnachtsfest begleiten wird und auch hoffentlich unsere Enkel noch erfreut.








Kommentare:

  1. sehr schön. da habt ihr euch wirklich was tolles gegönnt. wir mögen ostheimer auch total gern.

    AntwortenLöschen
  2. Eine wirklich tolle Krippe habt Ihr gekauft. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Ausbau und den Kids beim spielen.
    Wir haben uns vor einigen Jahren, als die Kinder noch ganz klein waren, auch eine gekauft. Die Figuren haben wir von meiner Mama geerbt, sie sind aus ihrer Kindheit und schon sehr alt. Leider nicht zum spielen geeignet.
    Ich wünsche Euch einen schönen 3.Advent
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  3. Schöööön ist sie!!!
    Wir haben uns vor ein paar Jahren die von HABA gekauft, weil ich es toll finde, wenn sie zum Spielen geeignet ist und den kleinen Händchen auch standhalten kann...
    ...und die anderen Tiere und den Apfelbaum (auch ein Sinnbild für Leben) dabei finde ich Klasse. Das ist so lebendig und viel schöner als Figuren, die man nicht anfassen darf!

    Schöne Adventszeit und alles Gute
    PE

    AntwortenLöschen
  4. zu deiner frage: aber selbstverständlcih gern! :) keine frage!

    AntwortenLöschen
  5. Ja, die finde ich auch toll und stand dieses Jahr auch schon davor, habe die Entscheidung aber auf nächstes Jahr vertagt, da man ja mit den Figuren den Adventskalender (*hüstl*) füllen könnte und so zu Weihnachten die Krippe voll hat. Ja und damit auch Johann auch was davon hat - erst nächstes Jahr. Bis dahin weiß ich dann auch, ob ich wirklich die Ostheimer möchte oder doch eine aus dem Erzgebirge (Tradition ist Tradition).
    Auf jeden Fall ist sie richtig schön.

    AntwortenLöschen
  6. So eine schöne Krippe. Unsere Krippe (bei meinen Eltern) ist auch von Ostheimer und auch dort kamen nicht nur die Heiligen drei Könige zu Besuch, sondern auch die Bremer Stadtmusikanten, Waldtrolle, der Rattenfänger vom Hameln, ein Känguruh.... Und sowohl wir als auch meine Cousins und Cousinen haben ganzjährig damit gespielt.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...