Montag, 7. Dezember 2009

7. Türchen

In meinem Adventskalender findet Ihr jeden Tag etwas Interessantes über mich. Ich verrate Euch etwas über meine Vorlieben, mein Leben oder was ich gar nicht mag.

Heute: Ich mag keinen Glühwein.

Billiger Rotwein ist nicht lecker. Und warmer billiger Rotwein schon gar nicht. Nein danke!
Mal ganz abgesehen davon, daß ich sowieso keinen Alkohol trinke. Das ist jetzt nicht mal eine Einstellungssache, sondern hat nur damit zu tun, daß ich durch zwei Schwangerschaften in drei Jahren schon ewig keinen Alkohol getrunken habe. Und nun vertrage ich das nicht mehr. Mir wird nach einem Schluck heiß und ich kriege rote Flecken am Hals und im Gesicht. Ach, da lasse ich das doch gleich. Ich vermisse nichts. Schon gar nicht die Kopfschmerzen nach dem Fusel auf dem Weihnachtsmarkt.

Kommentare:

  1. Billigen Rotwein mag ich ebenfalls nicht, genauso wenig wie warmen billigen Rotwein. Aber ich LIEBE guten Glühwein aus gutem Wein. Geht nämlich auch. In meiner alten Heimat, da gab es auf dem Weihnachtsmarkt immer einen ganz hervorragenden Glühweinstand, der von einem badischen Winzer betrieben wurde. Ein echter Geheimtipp. Und heiß muss guter Glühwein sein, so, das man ihn gerade eben so schlückchenweise trinken kann. Nicht so lauwarm, wie der, den man bei den meisten Billig-Glühwein-Ständen bekommt, der immer schon eiskalt ist, wenn man am Boden des Bechers angekommen ist.

    AntwortenLöschen
  2. Also leckeren selbstgemachten Glühwein mag ich. Aber ich vertrage nur so wenig Alkohol (auch jahrelang nie etwas getrunken), dass sich die Zubereitung oft nicht lohnt. Nur Heiligabend hat sich das Kind wieder vorgenommen Alkohol mit mir zu trinken. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag ihn auch nicht! Nicht mal riechen!!
    Allerdings trinke ich auch so keinen Alkohol mehr. Früher warewn wir jedes Wochenende unterwegs und da war das keine Thema, aber heute kriege ich sofort ein knallrotes Gesicht und es ist heiß und juckt, wenn ich nur ein Pinchen B*ailey´s oder X*u*xu trinke!
    Da laß ich es dann auch besser :)

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Oh Weihnachtsmark ohne Glühwein - das wäre gar nixs für mich. Aber du hast Recht der Glühwein ist bei weitem nicht so gut wie die Feuerzangenbowle, hmm lecker. Ich hab schon den ein oder anderen Konsum in der Schwangerschaft und Stillphase vermist.

    AntwortenLöschen
  5. Oooh, also ich liebe Glühwein - am liebsten selbstgemachten vom Hobbykoch. Da freue ich mich das ganze Jahr drauf und ich liebe es, wenn es fein nach Orangen, Zitronen, Zimt und Nelken duftet. Er hat auch einen Vorteil: Er ist nicht so süß und der Hobbykoch ist da wirklich ein Meister seines Fachs.

    Ich schicke Dir liebe Grüße,

    Kerstin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...