Freitag, 4. Dezember 2009

4. Türchen

In meinem Adventskalender findet Ihr jeden Tag etwas Interessantes über mich. Ich verrate Euch etwas über meine Vorlieben, mein Leben oder was ich gar nicht mag.

Heute: Ich bin eine totale Mathe - Niete!

Am Anfang war noch alles in Ordnung. Das mit dem Addieren klappte gut. Konnte ich mir vorstellen. Geometrie fand ich super. Zeichnen mit Lineal und Bleistift. Das konnte ich gut.
Aber dann kamen die Buchstaben. Rechnen mit Buchstaben?! Was soll denn das? Die Gleichungen habe ich nicht kapiert. Egal, wie gut ich im Unterricht aufgepasst habe, ich verstand nur noch Bahnhof. Ich hatte Mathe- Nachhilfe, aber das brachte auch nichts. Auf dem Gymnasium war Mathe mein schlechtestes Fach. Eine 5 auf dem Zeugnis. Irgendwann war mir das egal.
Und - habe ich das jemals wieder gebraucht? Nee!!!

Kommentare:

  1. Das zu lesen wird mein Kind sehr beruhigen. Die kann in ein paar Jahren genau das gleiche über sich schreiben :-)

    Plus und Minus funktioniert gut und ist völlig ausreichend für den täglichen Gebrauch. Aber alles andere? Wie der Ochs vorm Berg ;-) Und ich kann ihr leider auch nicht helfen - auch mir fehlt die dafür notwendige Gehirnwindung, um auch nur annähernd mehr zu verstehen als Bahnhof. :-D

    Wir reichen Dir die Hand,
    Nicole und die Tochter

    AntwortenLöschen
  2. Also mehr wie zusammenzählen oder von einander abziehen kann ich auch nicht rechnen.

    Gruselich auch für mich das Rechnen mit Buchstaben. Alles was ich nicht im Kopf rechnen kann, das schafft der Taschenrechner und mehr habe ich nie wieder gebraucht.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Oh. Ich fühle mich grad soo verstanden. Meine Mutter hat ein Heidengeld in die Nachhilfe gesteckt, hat nichts genützt. Ich bin auch eine totale Mathe-Niete und hatte sogar mal eine 6 auf dem Zeugnis. Bin also sitzengeblieben. Wegen Mathe!
    Ar*******
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  4. Das könnte ich geschrieben haben...genauso geht es mir auch. Bei mir fängt es ja schon mit den Textaufgaben an...das wird was werden wenn Lucas mal in die Schule geht. Den Matheunterricht daheim übernimmt mein Mann...das haben wir jetzt schon festgehalten. ;o)

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Trotz Mathe-LK kann ich nicht sagen, dass ich Mathe mag oder jetzt noch verstehe.
    Mathe-LK war dmals meine Notlösung. Sonst hätte ich eine Naturwissenschaft im Abi haben müssen. Ging noch weniger. ;-)
    Von daher kann ich so gut mit Dir fühlen. Mein Kind ist auch kein Mathegenie. Manchmal braucht es da unterstützende Nachhilfe als Anschub. Aber Spaß oder Vergnügen mit der Mathematik?
    Irgendwie nicht. ;-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...