Donnerstag, 29. Oktober 2009

Baby, es gibt Brei!

Der kleine Bruder ist fast ein halbes Jahr alt. Wenn wir am Tisch sitzen, will er auf dem Schoß von Mama oder Papa sitzen und zugucken. Sein Blick geht von unserem Teller zu unserem Mund, bei jedem Bissen. Sabber läuft ihm aus dem Mund. In letzter Zeit möchte er alles haben und zugreifen. Er springt uns fast auf den Teller. Genug Anzeichen, es mal mit Brei zu probieren. Und es klappt. Er sperrt den Mund auf und hat die letzten Tage ein halbes kleines Gläschen gegessen. Möhrenbrei mag er also.
Ihr wißt schon, der Brei, der so prima Schnute und Klamotten färbt. Danke übrigens für Eure Tipps, so von Hausfrau zu Hausfrau ;-)

Kommentare:

  1. wie unterschiedlich doch babys sind.finja wollte nichts von brei wissen.erst mit 10 monaten fing sie an fingerfood zu essen und noch heute isst sie total wenig..am besten schmeckts halt noch bei mama ;D

    na dann wünsch ich dem kleinen bruder einen guten hunger!

    liebe grüße
    jessica

    AntwortenLöschen
  2. :o) Genau den will ich dann auch mal ausprobiern. Alnatura ist klasse. Schon mal die Erdbeermarmelade probiert? (nur so nebenbei - was für ein Sprung von Brei zur Marmelade) ;o)
    Freu mich auch schon auf das erste Mal mit Karottenbrei ;o)

    lg,
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Herrje, ist der kleine Kerl schon so groß???
    Bei dem Kleinchen war die Breiphase ja ausgesprochen kurz, sie wollte ganz schnell das essen, was wir auf dem Teller haben. Und im Moment futtert sie wirklich wie ein Scheunendrescher, ich sag nur: gestern abend 2 Scheiben Brot mit Eiersalat. *gg*
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. Hach ja, da mußten wir doch alle durch... dabei ist aber gerade das Karotin doch so gesund. Schön, wenn`s dem kleinen Bruder so gut schmeckt! Ist ja auch doof - immer nur zugucken :-)

    Schön, ich finde das schön!

    Sei lieb gegrüßt von Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Ist er wirklich schon so groß?
    Das geht immer so schnell.
    Wir wollen ja auch nicht nur zugucken. Ich kann den kleinen Bruder verstehen. ;-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...